Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Ein Kummerschlucker für die große Liese

Bild
ENDLICH! Thank god it's friday. Hurra. Schon lange hat sich eine Woche nicht mehr so gezogen, wie diese. Was nicht nur am Wetter und der damit verbundenen Zwangsstubenhockerei lag.  Meine älteste Tochter ist weg. Auf Kitaabschlußfahrt. Das ist hier so Sitte, die Vorschüler fahren zum Ende des Kindergartenjahres von Montag bis Freitag weg. "DasmachenwirschonimmersoFrauPaula,auchwennsiedasimWestennichtkennenundvielleichtauchnichtgutfinden,lassen SieihreTochtermitfahren". Na toll. Spart euch die Blume, durch die ihr mir mitteilt dass ich eine Klammerglucke bin, die nicht loslassen kann, doch gleich. ICH find 5 halt früh, um vier Nächte mit der Kindergartengruppe wegzufahren. Und als die große Liese mit näherrückendem Abreisedatum Angst vor der eigenen Courage bekam, hätte ich am liebsten alles abgesagt und das Kind zuhause behalten. Hallo? Die ist doch eben erst zur Welt gekommen, von Montagfrüh bis Freitagnachmittag so ganz ohne Eltern und Geschwister, das geht doch nicht…

RUMS # 26/2015 - ein Mantel für den Sommer

Bild
SO war das aber nicht gedacht. Ist ja schön, dass Queen Elizabeth meine Zwangsheimat besucht, aber hätte sie ihr englisches Wetter bitte zuhause lassen können? Regenwetter im Juni finde ich nur und ausschließlich in Hamburg verzeihlich, das, was hier seit Tagen passiert, ist einfach nur frech. Regen schön und gut, braucht die Natur, seh ich alles ein. Aber muß es dabei schnatterige 12° haben? Und warum regnet es nicht die Nächte durch? *maul*
Wir haben den Ofen an, und ich bin froh, dass ich der Großen für die Kitaabschlußfahrt reichlich langärmelige und -beinelige Sachen eingepackt hab. Aber so komm ich wenigstens mal wieder zu einem RUMS, auch wenn ich den Zwirn eigentlich erst anziehen wollte, wenn die Kulle wieder weg ist.  Dem superdehnbaren Sweat sei Dank, geht der Freizeitmantel nach dem Schnitt von Lillesol und Pelle aber auch in der 32. Woche noch zu. Gut, sitzt ein bißchen spack (*hust*), ist ja aber eigentlich auch nicht mehr für jetzt gedacht gewesen, sondern erst für Sep…

RUMS # 24 / 2015 - mit reichlich Verspätung: meine Schnabelinabag

Bild
Mit dieser Tasche ist es wirklich wie verhext, von der Idee bis zum heutigen RUMS-Post verging tatsächlich mehr als ein halbes Jahr. Aber der Reihe nach. Eigentlich wollte ich die hier schon gezeigt haben, da kam dann aber Frau Druetken mit ihrer Superidee von der Kalieber-Überraschung dazwischen. Ging klar vor, und außerdem gab mir das die Gelegenheit, die Schnabelinabag in weltschönster Kulisse zu fotografieren, sieht ja auch deutlich besser aus, als in der Schummerküche. 
 SPO und Sonnenschein. Hachja, kann ich morgen wieder hinfahren, bitte? Momentan macht mir Berlin noch weniger Spaß, als sonst schon. Was möglicherweise auch an unserem Vermieter liegen könnte.
 Ich hab die Größe S mit Zip-in genäht. Mal sehen, ob es mir irgendwann in diesem Leben nochmal gelingt, einen Reißverschluß komplett gerade irgendwo einzunähen. Man braucht ja Ziele.
 Vorderansicht.
Blöd, wenn man nach Fertigstellung des Reißverschlußeinsatzes erst sieht, dass die eine Seite leider, leider zu kurz ist *hust…

RUMS # 23 / 2015 - Frau Lizzy, gerade noch rechtzeitig

Bild
.... das war ja mal ein echt mauer Mai, so temperaturmäßig? Und das, was ich vor ein paar Tagen in der Zeitung gelesen hab, über die Prognosen für den gerade beginnenden Sommer, hat mir auch nicht wirklich gefallen.Ich will warm und Sonne und heiße Pflastersteine und sandige Kinder, FlipFlop-Wetter und Himbeermascarpone aus dem Kühlschrank. Und nicht mich fragen, ob ich vielleicht doch den Ofen anmachen soll, abends, damit ich nicht frieren muß. So. Der Wunsch soll sich ja zumindest am kommenden Wochenende für mal kurz erfüllen. Heiß soll es werden, hier in Berlin sogar deutlich jenseits der 30°. Ächz. Allzuweit vom Meer weg, ist mir das dann doch wieder 'n büschen viel. Wie passend, dass die Kinder und ich Freitagfrüh mal wieder die Autobahn Richtung Norden nehmen, um nach einem kurzen Zwischenstopp in der weltalleroberschönsten Lieblingsstadt (zu einem nicht ganz so dollen Zweck, mein Zahnarzt will sehen, ob die Wunde, wo er letzte Woche den obligatorischen "einKindeinZahn…