RUMS # 36 / 2015 - Kugeltasche statt Kugelbauch

Die Kulle ist Geschichte. Genau, wie der Sommer. Also, fast. Nahezu pünklich zum metereologischen Herbstanfang sind die Temperaturen hier tüchtig gefallen, es gab mal wieder einen Regen, der den Namen auch verdient hat, und quasi über Nacht sind die Kastanien in unserer Straße braun geworden.
Ich hoffe nach der großen Hitze mit der dicken Plautze (vier Sommerkinder. Also, fast. Der Lieserich ist Ende September geboren. Bei KEINEM war die Hitze so groß, wie bei der Miniliese, ich schwör's) noch auf einen Altweibersommer mit milden Temperaturen und goldener Sonne im Herbstlaub. So richtig nach kühlem Herbst ist mir einfach noch nicht, jetzt, wo ich die Wärme wieder genießen kann. Also nähe ich auch noch keine Herbstsachen. Dafür habe ich aber ein Langzeitprojekt in Sommerfarben endlich fertigbekommen, und die finde ich so schön, dass ich sie jetzt auch noch ein bißchen ausführe, bevor sie dann bis kommenden Sommer Pause hat. 

Tausche Kugelbauch gegen Kugeltasche. Oder so ähnlich. 

 Die Kugeltasche von der zweiten Taschenspieler CD von farbenmix. Die wollte ich lange schonmal nähen, und der bunte Dots-Stoff von Kekero war auch genau der Stoff, den ich dafür im Sinn hatte. Damals, im Mai, als ich mit dem Zuschnitt angefangen hab... *umkipp*

 Fertiggeworden ist sie letzte Woche, ich hinke hinterher mit dem bloggen. Fotos stilecht in der Schummerküche...

 ... und noch vor Einbruch der Dunkelheit am Küchenfenster. Eine gute Fotografin wird wohl nicht mehr aus mir. Naja, wer kann schon immer alles. Ich fotografier lieber schlecht und nähe akzeptabel, als andersherum.

 Ich mag diese kugelige Form echt gerne. Und ich mag die bunten, leuchtenden Punkte, die sind echt der Sommer selbst.

 Das Blümchenwebband hüte ich schon lange und sorgfältig. Hier passt es einfach perfekt *find*




Schlecht erkennbar, leider: das Innenfutter. Minikleine Blümchen und Vögelchen auf weiß, ebenfalls bei Kekero gekauft und sorgfältig gestreichelt, bis sie jetzt ihre Bestimmung gefunden haben. Der Rest ist den Liesen in die Hände gefallen, die Älteste findet ihn "wunderschön. Das ist der allertollste Stoff, den du je in eine Tasche genäht hast. Schenkst du mir die?"
Nein, mein Kind. Die behalt ich selber. Und mit der geh ich jetzt beim RUMS vorbei. Und wenn ich ganz viel Glück hab, lässt mich die entzückende Miniliese morgen zumindest einen Kaffee lang mal ein bißchen stöbern, was es sonst so Neues gibt in RUMSland. 
Euch allen ein schönes erstes Herbstwochenende.

Kommentare

  1. Ach, wie ist die schön! Fast so schön wie dein Kugelbauch <3 <3 <3 Passt super zu dir, auch wenn du keine kugelige Form mehr hast ;)

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine wunderschöne Sommertasche!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist wunderschön geworden! Ich finde die kann sich auch im Herbst/Winter noch sehen lassen.

    LG emma-like

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diesen Punktestoff!!! Eine tolle Tasche, die passt auch zum Herbst, finde ich. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die wunderschön!!! Der Kugelstoff gefällt mir auch total gut! Schöne farbenfrohe Tasche!

    AntwortenLöschen
  6. Eine Super tolle Tasche und der Stoff ist genial dafür ausgesucht. Viel Spaß beim ausführen und noch einen tollen sonnigen Altweibersommer. LG Alex

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, die Tasche ist toll geworden. Und so groß...grrr. Meine Kugeltasche hatre ich auf 80% verkleinert und jetzt ist es eine Kindertasche geworden, Schande.
    Der Sommer war toll, aber jetzt ist auch mal wieder gut. So kanns erstmal bleiben.
    Freu dich noch sehr an deiner sommerlichen Tasche- grauen Niesel habe ich erst für November bestellt.
    Wann ist eigentlich Einschulung bei euch? *interessier*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. übermorgen... erinner mich doch nicht daran. *hektischdienähmaschineaufdentischstellunddasschulkindindenkellersperr*

      Löschen
  8. Liebe Arlette,
    wenn ich strenger mit mir wäre, als ich es bin, würde ich mich jetzt schämen. Ich versuche seit zwei, oder sind es bereits 3? Wochen ein Shirt zu nähen... in Worten: ain Schööart! Und was ist? Nix ist. Der Schnitt ist geklebt und das war es auch schon... dabei habe ich nur 3 Kinder, die sind vormittags alle aus dem Haus, können schon alleine essen und aufs Klo und, und, und... muss an deinem Zeit- und Familienmanagement liegen, dass du - wenn auch seit Mai - noch so tolle, aufwändige Taschen nähen kannst!!! Und ich freue mich riesig für dich, denn ich glaube, es wäre echt schade, wenn dir für solch klasse Sachen keine Zeit oder Lust mehr blieben!!!! Hut ab, meine Liebe!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. deine tasche in wunderschön, ich habe die cd auch,doch leider die kugeltasche noch nicht genäht, ob sich das jetzt ändert???+++ lg barbara

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ist die schön!!! So tolle Farben! Gefällt mir sehr gut und ich kann den Neid der großen Liese sehr gut verstehen!!

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Na dann kannst du ja jetzt doch weiter durch die Gegend kugeln! *gg* Ich würde die Tasche allerdings nicht in die Pause schicken, die kann doch auch hässliches Schmuddelwetter farblich gut beleuchten, wenn es sein muss! Mir persönlich fehlt für so große Projekte absolut der Elan zur Zeit. Kommt auch wieder - denke ich. ;o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Hach ist die SCHÖÖÖÖN! Warum zeigst Du hier denn SOWAS, wo ich doch letztens beschlossen habe, dass ich genug Taschen habe!!! Der Stoff ist ja einfach wirklich wunderschön und die Form finde ich auch ganz toll. Eine absolute Lieblingstasche! Und beruhigend, dass Du trotz Miniliese noch zum Nähen kommst, ich habe gerade im Kopf panisch alles aufgelistet, was ich unbedingt noch VOR Ankunft von Nummer 4 nähen möchte und festgestellt, dass ich das wohl in einem halben Jahr nicht schaffe! ;)

    Liebste Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer