Vier gewinnt

... ist hier das Motto, was die Kinderzahl angeht. Also, so generell. Heute allerdings ist es die Tageslosung für die Pippi, denn heute wird erstmal die vier, bevor dann ab übermorgen (kreisch!) die Kinderbande zu 4t und damit vollständig sein wird. 
Ich bin sehr dankbar, dass das letzte Kind bei uns ein Einsehen hat und geduldig im Bauch ausharrt, statt der zweitältesten Schwester den Geburtstag zu sprengen. So darf jedes Kind seinen Tag exklusiv für sich haben, und heute ist die Pippi dran. 
Vier Jahre schon. Vier Jahre, seit ich dieses unfassbar dickschädelige Kind mit dem höchst eigenwilligen Charakter und dem "starken Willen" zum ersten Mal gesehen habe. Vier Jahre, seit die Existenz dieses wutwichteligen, lauten, kurzluntigen und unbestechlichen Mädchens mir eine der besten, wichtigsten, liebsten und innigsten Freundschaften meines Lebens beschert hat.
Wie der Kindsvater und Lieblingsmann zu sagen pflegt: "da war mancher Tag dabei". Jepp, der eine laaaaaaang, der andere kürzer. Die Pippi ist vom Wesen her bisher die größte Herausforderung unter unseren Kindern. Sie ist absolut unbestechlich, wenn sie "nein" sagt, meint sie das genau SO und nichts, aber auch gar nichts, bringt sie dazu, ihre Meinung zu ändern. Das stellt nicht nur uns, ihre Eltern und Geschwister, manchmal vor Probleme. Es ist auch für die Erzieher_innen im Kindergarten immer wieder erstaunlich, wie nachdrücklich dieser laufende Meter bei seiner Meinung bleibt. Mit allen Konsequenzen. Wer nicht aufräumt, darf nicht mitspielen? Fein, dann spielt meine Tochter eben nicht, wird eh überschätzt, dieses "spielen". Wer nicht aufisst, bekommt kein Eis? Wollte sie eh nie haben, pah, Eis. Die Sorte ist sowieso nicht lecker. Es ist zu warm für lange Hosen, Strümpfe und ein Langarmshirt? Nun, schwitzen ist gesund. Die Liste liesse sich beliebig fortsetzen. Bekommt sie ihren Kopf wider Erwarten nicht durchgesetzt, wird die Umwelt über ihren Unwillen durchaus lautstark in Kenntnis gesetzt. Langanhaltend, damit es niemand mehr vergisst. KANN dieses Kind böse gucken und laut protestieren. Wen also wundert, dass ich diesen Stoff für das obligatorische Geburtstagsensemble ausgesucht habe?


 Ehrlich, den hat jemand extra und nur für die Pippi entworfen. Ich habe in den vier Jahren nicht einen Stoff gesehen, der besser zu ihr und ihrem Wesen passen wollte, als diese entzückenden Monster. Gekauft beim Kleewald.


 ... mit der obligaten Altersangabe auf dem Rücken. Nicht, dass das noch einer vergisst: die Pippi ist jetzt nämlich groß. Angst vor Motorrädern will sie erst mit 5 keine mehr haben, aber 4 ist auch nicht mehr klein. Freihandappli aus orangem Bündchenjersey, T-Shirt Schnitt Ottobre Nr. schießmichtot.

 ...mit passendem Beinkleid. Funky Stripes, unser Lieblingsschnitt für tobetauglichen Mädchenzwirn. Stammt glaube ich aus einer 2011er-Ottobre. 

 Im Ensemble....
 ... und von hinten. Hier mußte ich stückeln, macht aber nichts. Die Naht verschwindet angezogen noch unter dem Shirt. 

 VIER Jahre. Meine große, kleine, rauhbeinige, warmherzige, philosophische Pippi. Was bin ich froh, dass wir sie zu unserer Familie zählen dürfen. 


... und weil bei diesem Kind der Spruch von der rauhen Schale und dem weichen Kern zutreffend ist, wie nur irgendwas, gibt es auch ein genähtes Kuschelgeschenk: eine Wolke. Für süße Träume. Nach dem tollen Freebook von Misses Cherry, aus einem sehr verspielten, supersüßen Baumwollstoff von Kekero. Ich liebe diese niedlichen kleinen Vogelhäuschen. Sie stehen für all die verrückten Ideen, die meinem noch-mittleren Kind so einfallen, von morgens bis abends. Für ihre phantasievollen Geschichten von Räubern, Hexen und Dinosauriern, die sie ihrem kleinen Bruder erzählt und die sie nachts am schlafen hindern, weil natürlich genau dann die Hexen hinter der Zimmertür oder unter dem Bett lauern und ihr Böses wollen. Und für die vielen Male, die ich bei ihrem Anblick in irgendwelchen absurden Situationen (maganichtlauffarossmannichWILLnichtpullernessenschlafenindiekitainsbettmichanziehen....) schon gedacht habe, dass sie einen ernstlichen Vogel hat. Also, mindestens einen. Sie ist die tollste 4jährige auf der ganzen Welt, ist klar, oder?

Happy Birthday, Pippi. Ich liebe dich sehr.

Kommentare

  1. :)))) Ich sehe sie direkt vor mir in den ganzen Situationen, obwohl ich sie ja gar nicht kenne - schade übrigens immer noch, dass das letztes Jahr im März nicht klappen wollte, und seitdem waren wir auch noch gar nicht wieder in Berlin :(

    Aber was ich eigentlich schreiben wollte: Herzlichen Glückwunsch zu dem besonderen Tag heute und feiert den Geburtstag mit Freude. Das Set zum Anziehen finde ich total klasse und sehr niedlich, trotz des Motivs ist es niedlich, jawoll.

    Alles Gute auch für dich für Freitag, ich werde an dich denken. Genießt die Zeit,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Paula,
    WIE hast du DAS geschafft????? So megakurz vor dem Geburtstermin, mit wunderschönem, aber riesengroßem Babybauch, mit 3 Kindern - noch dazu eines wie deine Pipi!!!! - also, Respekt, meine Liebe, ich ziehe mal wieder den Hut vor dir!!! Bei MIR hätte es kein Geburtstagsoutfit gegeben und auch kein selbstgenähtes anderes Geschenk!! Ich freue mich riesig für die Pipi über ihr neues, tolles, tobetaugliches Outfit und das wunderschöne Wolkenkissen und wünsche euch allen einen richtig schönen Geburtstag heute und alles Liebe und Gute für die kommenden Tage!!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Sogar ein ganzes Outfit hast Du noch geschafft! Klasse!
    Ich wünsche Dir alles Gute!

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt. Echt, die Rudes passen zur Pippi wie die Faust aufs Auge. Wunderbar.

    Und ich muss doch glatt ein Tränchen verdrücken bei der Erinnerung, was wir schon so alles gemeinsam erlebt haben. Beim Duschen ist sie hier ja IMMER dabei *gg*
    Ich wünsch euch einen tollen Geburtstag, morgen eine Runde durchschnaufen und dann ... Ja, vier gewinnt ;)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula, son ein Mädchen hab ich auch… auch noch vier und unglaubich, wie willensstark. Zum einen schön aber auch wirklich anstrengend. Ich kann jede Zeile so gut nachvollziehen, die du geschrieben hast ;)
    Für die Nummer vier und das gemeinsame Familienleben wünsch ich von Herzen alles Gute und vor allem, dass beim Herzukommen alles glatt läuft! Toitoitoi und viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hachz... Ich finde gar keine Worte, aber du weißt sie eh alle selber. 4 Jahre schonerst und doch ein ganzes Leben.

    Happy birthday kleine Patenmaus!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah und der Rest der Muddi-Bande

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich Fr Streuter nur anschließen, wie hast du das Pensum gepackt?
    Egal wie, ihr hattet hoffentlich einen wunderbar tollen Geburtstag und die noch kleinste Liese hat ihren Geburtstag genossen. Ich gratuliere herzlich!
    Und wünsche dir alles Gute, ich denk an euch.
    Doro (aus dem Ultrakurzurlaub beim Herkules, von dem Junior treffend (und erschüttert) bemerkte: der hat ja hinten UND vorne keine Unterhose an! *gacker*)

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön hast Du das geschrieben. Und genau weil sie so eine kleine Kratzbürste ist, habe ich Deine Pippi auch besonders lieb. Und der Stoff ist einfach megagenial passend. Das hätte besser nicht sein können. Ich seh sie direkt vor mir, mit dem Outfit. <3
    Meine Gedanken sind die ganze Zeit bei Dir und ich bin unglaublich gespannt, wer jetzt noch in Eure Familie mit einziehen darf!
    Auf die 4! :)

    Drück Dich fest!
    Lilo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick