RUMS # 31 / 2015 - PunkteMaKira als Kugelverpackung

Der vorletzte oder vielleicht sogar schon letzte RUMS mit Kugel... in gut drei Wochen spätestens ist auch die letzte Schwangerschaft vorbei und wir sind komplett. Ob ich vorher noch groß dazu komme, etwas für mich fertigzustellen, wage ich angesichts der Sommerferien und diverser dringend anstehender Projekte für die Bande ernstlich zu bezweifeln. Auch das heutige Oberteil ist schon für hinterher gedacht und genäht, aber nachdem die Kulle noch reinpasst, zeig ich es heute schon her. Eine Kurzarm-MaKira in rot mit weißen Punkten, usprünglich als lange Jerseyvariante geplant.

 Leider habe ich, nachdem ich das Rückenteil zugeschnitten hatte, erst festgestellt, dass ich niemals nicht noch genug Stoff habe, um das Vorderteil auch in lang zuzuschneiden. Und bei den Selbermachern gab es die tollen Pünktchen dann auch schon nicht mehr. Grmpf. 
 
 Ich habs dann erst mit einer Vokuhila-Variante versucht, aber das sah schon auf dem Bügel so bescheuert aus, dass ich sicher war, das sieht auch ohne Murmel blöd aus. MaKira taugt mir nicht als Vokuhila-Shirt. Also ab mit dem langen Rücken, da kann ich noch nen Puppenloop draus nähen oder so.
 
 Die kurze Variante war mir aber auch zu kurz, auch wenn die Kugel Geschichte ist, wird mir das nicht lang genug sein, so halbe Polänge mag ich gar nicht. Was tun?
 
 Bündchen dran. Hat den Vorteil, dass aktuell nichts unten reinzieht (es ist ganz schön frisch hier für Ende Juli. Aber das ist sehr schwangerenfreundlich, ich werde den Teufel tun, mich in der 37. Woche darüber zu beschweren). Und formt eine hübsche Murmel. Hab ich schon gesagt, dass mir die Kulle fehlen wird, auch wenn es jetzt langsam echt beschwerlich wird?
Ich war echt immer gern schwanger. 
 
 Erst hatte ich Angst, dass das aussieht wie ein Schlafanzugoberteil. Ist ja nicht gesagt, dass man mit kurz vor 40 noch gut rot mit weißen Punkten tragen kann, ohne doof auszusehen. Angezogen gefällt es mir jetzt aber ausgesprochen gut.
 Nochmal von vorne. Jetzt fall ich echt bald vorwärts um mit der Murmel. Ich werde die letzten Wochen genießen, so gut es geht. Für die große Liese ist der Kindergarten Geschichte, heute hatte sie ihren allerletzten Tag. Für den Lieserich fängt der Kindergarten an, wenn die Liese zur Schule kommt. Ergo haben jetzt alle Kinder bis Anfang September Ferien, denn die Pippi muß natürlich nicht als einzige in den Kindergarten, wenn die beiden anderen zuhause sein dürfen. Mal sehen, was wir so anstellen. Morgen geht es erstmal hierher, das ist für Kinder aller Altersklassen einfach weltklasse und damit auch für die beteiligten Eltern ziemlich entspannt. Und wenn ich wieder da bin, hoffe ich auf ausreichend Ruhe für eine ausgiebige Blogrunde. RUMS, und lasst es euch gutgehen. 


Kommentare

  1. Ich glaub, rot mit weißen Pünktchen kannst du auch noch tragen, wenn du 84 bist ;o) Die ist wunderschön, die MaKira!! Und die Murmel auch <3 <3 <3 Hach ja. Es ist immer so heftig, wenn eine Ära zu Ende geht ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott Paula, meinst du wirklich, man wird für rote Oberteile mit weißen Punkten zu alt?! Deins find ich super schön! Auch (oder vielleicht sogar gerade) in der kurzen Version. Manchmal soll es eben kommen, wie es kommt ;)
    Alles Gute für die restliche Kugelzeit und für das Entkugeln!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die MaKira steht dir super und bringt deine Kugel so richtig schön zur Geltung. Hachz. :-) Das Bündchen passt super zum Schnitt! Ich wünsche euch gemeinsam schöne Ferientage und dir alles Liebe und Gute für den Endspurt!!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ach…das sieht soo schön aus…besonderen natürlich mit Kugel…bare ich denke,es wird auch hinterher noch schön sein…Frau kann es ja durchaus danach auch noch etwas weniger figurbetont gebrauchen;-) was rot mit Punkten mit dem Alter zu tun hat,verstehe ich jetzt aber nicht..aber vielleicht bin ich dafür zu alt,um das zu verstehen;-))
    genieße die Zeit…das Strampeln und Boxen noch etwas…es ist so schön!!Ich drück dich!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  5. WOW!! Die Makira steht dir hervorragend!! Der Stoff ist genau deins!! Perfekt!!

    Hach ja, nicht mehr lange und ihr haltet Nr. 4 in Händen!! ♥

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Tragen!!! Sieht super aus!
    LG Bina

    AntwortenLöschen
  7. Wer rot tragen kann, der kann auch rot mit weißen Pünktchen tragen. Amen.
    Steht dir prima, auch kurz vor der vierzig.
    Leider kann ich nicht mit gutem Beispiel vorangehen, ich konnte noch NIE rot anziehen, ergo auch nicht rot mit irgendwelchen Pünktchen. In meinem Kleiderschrank ist nix rotes, nada. Finde ich manchmal ein bißchen schade...
    Alles Gute für den Endspurt! Ich schwöre, ich schreibe schon seit Tagen an einer Mail für dich, aber hier brennt die Hütte und die To-Do-Liste und arbeiten muss ich auch noch eine Woche (ähm- zwei Tage von der Woche, aber egal, zu tun hab ich genug) aber dann. Urlaub!
    LIebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut und ist für danach sicher auch prima mit der Länge und dem Bündchen :)
    Da bekommen wir ja fast gleichzeitig kleine Berliner! Und danke nochmal für die Erinnerung an das FEZ. Da müssen wir auch nochmal hin.
    Liebe Grüße und alles gute!

    AntwortenLöschen
  9. Nix Schlafanzug! Super siehst Du aus! Wunderschön, genau mein Geschmack, der Stoff! Und die Bündchenlösung ist echt Klasse!
    Genieß' Deine Kugel, die ist wirklich wunderschön!

    Ich drück Dich!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. Hey, rot steht dir super!!! MAG ICH!!!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer