RUMS # 17/2015 - jetzt geht's um die Wurst

Eigentlich hatte ich für heute einen anderen RUMS geplant. Macht nix, das ist nächste Woche auch noch da. Oder übernächste *gg*
Wenn aber eine der wenigen wirklich engen Freundinnen, die ich habe, ein lang geplantes, mit viel Liebe und Herzblut ausgetüfteltes Projekt endlich an den Start bringt, und ich (wie diverse andere Damen auch) seit Wochen und Monaten mitfiebere und hoffe, dass bittebitte rechtzeitig alles fertig wird und funktioniert, und wenn dann noch eine andere enge Freundin ebenjener Freundin zwei Tage vor dem Startschuß sagt "hey, wollen wir sie nicht überraschen, und zum RUMS alle was mit dem neuen Logo drauf machen", dann lass ich mir das nicht zweimal sagen. Frau Druetken, die Idee war der Knaller. So ein paar Tage früher wäre schön gewesen, aber es waren ja noch gut zwei Tage, näch? *hust*
Tanja von LieselotteundFriedrich sorgte dann noch für enorme Heiterkeit, indem sie gestand, Buchstaben bei Plotterdateien bisher nicht am Stück mit der Trägerfolie, sondern einzeln auf das jeweilige Kleidungsstück aufgebracht zu habe. Angesichts des unten stehenden Logos ist die Bereitschaft dazu ein Riesenfreundschaftsbeweis. 



Ähm ja, wo war ich?
Ach ja. Das Herzensprojekt der Freundin. Diese Freundin macht mit ihrer Firma die beste Wurst, die ich je gegessen habe. Ihr jährliches Carepaket für SPO ist Legende, und es wird mir schwer fallen, dieses Jahr bei diesem Urlaub sowohl auf sie, als auch auf ihre Wurst zu verzichten.
Zumindest das mit der Wurst ist künftig aber kein Problem mehr, die gibt es dann auch ohne meine Freundin, dafür aber mit Onlinebestellmöglichkeit.
Und so mag ich heute gar nicht viel mehr schwatzen, sondern der Muddi von ganzem Herzen alles Glück der Welt für ihren RUMS des Jahres wünschen, und dem Projekt den Erfolg, den die Produkte dahinter verdient haben. 
Wer mal ganz besonders leckere Wurst essen will, bei der man das Handwerk und die Liebe zur Sache schmeckt, und die einfach nur froh macht, der kann sie ab sofort hier bestellen und sollte ab Montag dann Platz im Kühlschrank, und ein leckeres Brot zur Hand haben. 
Dafür mag ich dann gern viel Reklame machen. Erst recht mit so einem schicken Logo, das gefällt mir schon lange extrem gut. Ich hab zwar nicht so ein schickes T-Shirt wie die anderen Mädels, aber das hol ich einfach nach, wenn ich das Messer durch die Kulle nicht mehr unnötig breit ziehe.

Außerdem find ich die Fleischerhandwerkskunst in Verbindung mit dem anstehenden Kaiserschnitt irgendwie auch... nö. Shirt also später, Tasche heute und Wurst dann ab Montag.





Ebenfalls begeistert: der Glatzkoch. Der steht ja auf große Qualität und handmade, wenns ums Essen geht, und hat die im Probierpaket enthaltene Sülze quasi inhaliert.

Liebe Sarah, wir wünschen euch allen Erfolg dieser Welt für Kalieber, immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, eine Schüppe Sand und volle Bestellbücher. Ihr habt es mehr als verdient!

Guten Appetit. RUMS.



Kommentare

  1. IHR.SEID.KNALLER! Au man, ich sag später was, ich heul mal ´ne Runde.

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid ja süß <3 <3 <3. Das ist ne tolle Idee!!! Und die Tasche ist echt genial. Wie der Glatzkoch sich freut, aber auch - und dann auch noch stilecht mit schummrigem Küchenfoto. Herrlich!!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Hhihi, ich musste jetzt ja mal schnell gucken, was es denn mit dem "Kaliber", das mich im Reader doch das ein oder andere Mal angesprungen hat, auf sich hat! Das habt ihr Klasse gemacht und auch auf der Tasche macht sich das sehr gut!+VLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tasche ist echt toll geworden...und sie steht dem Glatzkoch ausgezeichnet!!! ;o)))

    Danke das ihr so spontan mitgemacht habt!!! ♥

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Tasche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D
    Und danke für den Versuch mich zu unterstützen :*
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist auch toll..und wird ganz sicher mehr genutzt als mein Shirt…und der Glatzkopf freut sich mal mit…Fotos mal anders rum im gleichen Ambiente wie sonst..hach,wunderbar Paula!!
    Liebste Grüße!Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ihr habt das soooo toll gemacht! Und Sarahs Logo gefällt mir immer besser, das hat einfach echt klasse, so schlicht und so wirkungsvoll. Ich glaube, so ne Tasche würde sogar ICH rumtragen! ;)

    Und Dein Mann ist und bleibt ein Knaller!

    Drück Dich fest und freu mich auf sooo bald!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  8. Puh, ich habe grade eine sehr vage Vorstellung davon, wie es Sarah heute Nacht ging. Brennen mir ja schon die Tränen in den Augen und die Gänsehaut steht meterhoch.
    Da habt ihr eine wahnsinnsgeniale Sache auf die Beine gestellt. Und deine Kalieber-Tasche ist wunderschön. Lass die in SPO am besten nicht aus den Augen!!! Höhö!!

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, dieser Post hat mich sehr beeindruckt:
    Lese ich doch Eure beiden Blogs schon einige Zeit, ohne zu wissen, dass Ihr unter einer Decke steckt :-)
    Ich lese Euch beide gerne!
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

Frau Fannie sucht den Sommer - RUMS # 22/2016