RUMS # 11/2015 - gut Ding will Weile haben

Hurra. Ein RUMS. Einer, den ich schon vor Monaten geplant hatte, und der jetzt leider das Pech hat, bis mindestens Ende August im Schrank Pause zu machen.
Aber der Reihe nach.
Bei Lilo hatte ich ein Shirt nach dem Schnitt "Riley" von pattydoo gesehen. Im September schon, war ja grade erst. Auf dem Shirt stand eigentlich groß Paula drauf, hat Lilo aber leider nicht so gesehen und es mir daher unverschämterweise nicht geschenkt *schmoll*. Obwohl sie den Post an meinem Geburtstag veröffentlicht hat. Noch mehr *schmoll*
Jedenfalls war seit September klar, ein Riley brauch ich auch. Oder zwei oder fünf oder so. Auch der passende Stoff für den ersten Versuch lag schon bereit, geringelter Kuschelinterlock in hellgrau-roséweiß aus den Beständen von Frau Druetken. Danke dafür nochmal ♥
Ich hab den Schnitt also irgendwann kurz nach Silvester ausgedruckt, geklebt und nach Lilos freundlichem Hinweis in 42 aus- und zugeschnitten, Riley fällt nämlich klein aus. 
Und dann wurde die Liese krank. Zwei Tage später die Pippi. Noch zwei Tage später der Lieserich, und acht Stunden später ich. Das war Mitte Januar... 
Daher nun heute mit nur zwei Monaten Verspätung und von RUMS direkt in die Zwangspause - mein erstes Rileyshirt. Lieblingsschnittpotential, trotz Falten an der Brust. Es sitzt jetzt gerade einfach nicht besonders gut. 

 Dem Lieserich gefällts. Es ist aber auch wirklich kuschelig, und müde war er da grade auch.
 Ahoi. In Vorfreude auf Sankt Peter Ording. Eingefasst mit Jerseyschgrägband von den Selbermachern, aber ich hab völlig unterschätzt, wie sehr der Interlock nachgibt. Ich hoffe, das wellt sich nach dem waschen nicht mehr so sehr.
 Anker auf der Rückseite, links unten. Ohne Anker kein Ahoi.
 So, und hier die Begründung, wieso das grad nicht sitzt und nicht passt und trotz 42 zu kurz ist und ulkige Falten wirft. Zwischen dem "h" und dem "o" hab ich eine Falte reingebügelt, das gehört natürlich nicht so.
 Toll: endlich mal ein Ärmel, der meinen langen Affenarmen auf Anhieb passt.

 Die Kapuze ist gedoppelt und zum Spaß innen anders gestreift, als außen.


 Und wenn dieses, unser letztes Kind da ist, lass ich endlich den Nabelbruch richten. Wie mich das nervt. Termin ist übrigens erst im August, auch wenn es nicht so aussieht. Und es ist auch nur eins.

Dass wir nochmal Nachwuchs bekommen, wußte ich zwar beim Zuschnitt auch schon, aber ich hatte ursprünglich schon angenommen, dass ich das Shirt noch ein paar Mal würde anziehen können, bevor die Plauze explodiert. Ich hätte es besser wissen können. Aber egal, so kann ich mich jetzt schon freuen, mindestens ein schönes neues Shirt zu haben, wenn der Bauch weg ist. 

Ich hatte dann auch noch ein anderes RUMS-Projekt geplant, aber auch das hat sich erledigt. EIGENTLICH hatte ich die Muddi ja "nur" gebeten, mir eine Appli zu sticken für die letzte Mutterpasshülle bei Paulas. Die Hülle wollte ich selbst nähen, einziges Mal. Und dann kam mit der Post dies hier.
 
Wieder kein RUMS. Aber angesichts dieser wunderschönen Hülle kann ich das gerade noch verschmerzen *gg*

So, und nachdem hier nun endlich, endlich alle gesund sind und bitte auch bleiben, hoffe ich erstens, wieder häufiger zum bloggen und zweitens auch wieder mehr zum RUMSe gucken zu kommen. Ich krieg ja nichts mehr mit. 

Nun bin ich gespannt, was es bei euch so neues gibt und wünsche allseits einen frohen RUMStag. 



Kommentare

  1. Wooooooohaaaaaaaaaahw!!! Ja. Das ist Paula. Hachz. Ich seh dich dann live drin, wenn das Shirt wieder passt ;o)

    Steht dir wirklich famos, und ich freu mich, dass du es endlich fertig nähen konntest. Der Lieserich hat ja mal Wuschelhaare gekriegt <3 <3 <3. Bestimmt auch schön kuschlig <3

    alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Shirt!!! Da kannst du dich zu recht drauf freuen, wenn der Nachwuchs da ist und der Bauch wieder weg! Ich vermute mal, der explodiert von Kind zu Kind schneller, oder? UNd herzlichen Glückwunsch zum baldigen Nachwuchs!!!
    LG, Bea
    P.S.: Hast Du es mal mit Dämpfen versucht an den Kanten?

    AntwortenLöschen
  3. OOOhhh, das ist doch ein schöner Grund nicht passende Klamotten in den Schrank zu verbannen. Herzlichen Glückwunsch. Ich hab zwar "nur" zwei, aber ich sah bei beiden im 3 Monat aus wie ander im 8 *hüstel*

    Das Shirt ist toll. Schön das du was gefunden hast, was zu deinen "Affenarmen" passt ;-)

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum schönsten Grund, ein Shirt nur so semi gut tragen zu können!!!! Ach wie wunderbar. Das Shirt ist natürlich auch sehr schön. ;-)
    Ich wünsche dir alles Liebe, beste Gesundheit für alle im Haus und einen wunderbaren Frühling mit Kugel unterm Shirt und Kind unterm Herzen. :-)

    Liebster Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. ein schickes Shirt und ein toller Grund das wieder in den Schrank zu packen .

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  6. das ist ein wunderschöner pulli und ganz tolle bilder***lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön! :-)
    Alles Gute für Euch sechs!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  8. Na, das ist ein wirklich guter Grund, warum das Shirt gerade nicht so gut sitzt. Meinen Glückwunsch! Ich wünsch Euch auch alles Gute!
    Die Krankheitswelle hatten wir hier auch. Aber endlich ist es wieder besser!
    Die Ringel mit der Aufschrift find ich übrigns große Klasse!
    VLG julia

    AntwortenLöschen
  9. Boahh, jetzt versuch ich schon den dritten Kommentar bei dir loszuwerden und immer streikt das verdammte Pad. ich schmeiss es weg, ich schwöre. Mistding. Also:
    Was zum Teufel hast du denn da für eine Killerplauze??? Ich fall hintenüber. Cooool! Die Killerplauze schaut mit den Ringeln aber wirklich gut aus, könntest du glatt noch ein paar Tage so tragen, wenn sie nicht in dem Tempo weiterwächst...:-))
    So, und jetzt einen sonnigen, gesunden und fröhlichen Frühling für Familie Paula!
    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
  10. Hossa!!!! Ein absolut perfektes Paula-Shirt!!!! ♥

    Longtop drunter und du kannst es auch in 8 Wochen noch tragen!!! Hach, wie ich mich freue!!!!!!!

    Allerliebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein tolles Paulashirt! <3 Das ist ja einfach so deins, mehr geht ja gar nicht!

    Und ich freu mich, dass die die Hülle gefällt. <3

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. So, irgendwie mag mein Kommentar nicht erscheinen - liegt sicher am doofen Handy, jetzt versuche ich es nochmal vom Computer aus:

    Liebste Paula,

    das Shirt ist superklasse und einfach so ganz genau DU und ich finde, wer so eine süße Murmel hat, der darf auch ein leicht "spannendes" Shirt tragen!

    Die Mutterpasshülle finde ich auch wunderschön - das hat die Muddi perfekt hinbekommen, sie passt ganz genau zu Dir und ich wünsche Dir, dass sie Dir ganz, ganz viel Glück bringt! <3

    Liebste Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer