Posts

Es werden Posts vom Mai, 2014 angezeigt.

RUMS # 21 - Chevronjerseyblitzrockrums

Bild
Puh. Wow, es ist Hochsommer. Dummerweise war ich letztes Jahr um diese Jahreszeit ziemlich schwanger. Und vor drei Jahren auch. Und vor fünf auch. Was ich in den Jahren dazwischen anhatte, wenn es draußen mehr als 25° hat, ist mir völlig unklar. Was es auch war, ich habs nicht mehr. Alles, was mein Schrank an wirklich sommertauglicher Klamotte beinhaltet, ist für Murmelbäuche gedacht und daher dieses Jahr gar nicht brauchbar. 
Machtjanix, ich hab ein gut gefülltes Stoffregal, und bei weitem nicht alles davon ist für Kinderzwirne gedacht. Allein, es fehlt die Zeit. Deshalb jetzt auch nur ganz schnell: mein BlitzRUMS für den Urlaub. Noch zweimal schlafen, dann geht's los.
Ein Ki-ba-doo-Freebook-Rock aus Chevron. Ich liebe das Muster, find es aber echt schwierig zu vernähen. Aber diesen hier, den mag ich. Davon wird es sicherlich noch deutlich mehr geben, wenn ich irgendwann mal all die verlorene, versuste, vertrödelte, verlegte Zeit wiedergefunden habe und sie zum nähen nutzen werd…

Familiensafari - Lesetipp

Bild
2011, kurz nach der Geburt der Pippi, bekam ich von meiner Mama ein großartiges Buch mit dem bezeichnenden Titel Muttergefühle.Gesamtausgabe. Die frische 2fach Oma hatte wohl das Gefühl, der frischen, hormongeschüttelten, von Selbstzweifeln gebeutelten 2fach Mama ein schlaues Buch schenken zu müssen, das ohne besserwisserisches Ratgebergewäsch auskommt und mich ein wenig von der "alles muß perfekt laufen"-Schiene holt.
Was soll ich sagen, Volltreffer, liebste Mama. Ich liebe dieses Buch, und es hat mir manches Mal den Verstand gerettet, wenn ich am ganz normalen Wahnsinn und meinen widerstreitenden Gefühlen meiner eigenen Mutterschaft gegenüber verzweifeln wollte.
Rike Drust hat es geschafft, ein tolles Buch über das Muttersein zu schreiben, eines, das mich zum Lachen gebracht hat, wenn mir alles zuviel werden wollte und mir Selbstbewußtsein gegeben hat, wenn ich gerade kein eigenes mehr auftreiben konnte. Es ist bis heute das beste, lustigste, ehrlichste und für mich passe…

RUMS # 20/14 - Hanseherz mit Hindernissen

Bild
Heute schaff ich es auch endlich mal wieder, einen Blogpost zu schreiben - pünktlich zum RUMS. Wobei, so ganz fertig bin ich eigentlich nicht. Aber da man das auf den Fotos nicht sieht, mogel ich jetzt frech. 
Der Urlaub steht vor der Tür - SPO, die dritte Auflage. Falls uns hier nicht noch die HandMundFuß-Krankheit die Tour verdirbt, seit heute hat die Pippi das Schild an der Gruppentür. Ich nehm also gerne ein paar Daumen, dass sie und damit auch der Rest der Brut hier verschont bleibt und wir Ende kommender Woche starten können, mit Zwischenstopp in der Herzensheimat.
Jedenfalls - SPO. Ich freu mich so sehr. War ich 2012 noch als Duo mit Muddi unterwegs, waren wir letztes Jahr dann ein Quintett, und es war beide Male einfach nur toll. Es ist so verdammt schön, Freundinnen zu haben, denen man ohne viele Worte so nah sein kann - was nicht heißen soll, dass wir nicht tüchtig geschnattert und gegackert haben. Es ist anrührend, zu erleben, wie sehr die Liesen sich seit Wochen auf die a…