26.09.2013, 10.10 Uhr, 54 cm, 4025 g - ein echter Freutag

.... WO um Himmels Willen ist das Jahr geblieben? Das kann nicht sein, oder doch? Das kann nicht 365 Tage her sein.

Standesgemäß auch hier mit Geburtstagsoberteil, mit sorgfältig gestreichelten Monstern. Sein erstes Kleidungsstück war aus diesem Stoff, da fand ich es schön, auch sein erstes Geburtstagsshirt daraus zu nähen.

 Der Bauchfrosch im Alter von einer Woche und noch fast in Bauchhaltung. So klein ♥
 ... und im Alter von zehn Tagen.
Mit knappen vier Wochen


 ... und heute morgen, in seinem Geburtstagsshirt.
 

ein ganzes Jahr schon, und das war eines der schnellsten Jahre, die ich je erlebt habe. Ich weiß noch genau, wie ich am Morgen des 26.09.2013 verschlafen habe. Meine größte Sorge, meinen Termin zum Kaiserschnitt zu versäumen, hat sich fast erfüllt. Im strömenden Regen bin ich mit meiner frischgenähten Baumwollkönigstasche zur S-Bahn gerollt und habe mich tatsächlich gewundert, dass mir im Berufverkehr mit 40Wochen-Murmel niemand Platz macht in der Bahn. Dit is Balin, wa? Die Menschen hier können einfach legendär unhöflich sein, das habe ich so geballt noch nirgendwo anders gehabt. Um 08:00 war der Termin angesetzt, um 10:10 Uhr war er da, mein Lieserich. Ohne Begleitung im OP, wußte ich die weltbesten Mädels in meiner imaginären Hosentasche, und mit dem Wissen kann man auch Hebammen ertragen, die einen behandeln wie einen Idioten. Weil man einen Kaiserschnitt machen lässt. Der keineswegs erwünscht, aber schlicht notwendig war. Ich habe mich sehr geärgert über diese geringschätzige Haltung mir gegenüber, die sich erst spürbar veränderte, nachdem ich die Gründe für die geplante "Geburt" meines dritten Kindes dargelegt hatte. Alles das war allerdings komplett bedeutungslos, als ich ihn auf der Brust hatte, nackt, blutverschmiert, noch mit Nabelschnur und das schönste Baby der Welt. Ein ganzes Jahr ist vergangen, seit dieser kleine Wicht unsere ganze Familie im Sturm erobert hat und ich kann mir nicht mehr vorstellen, dass er jemals nicht dabei war. Aus dem schwarzhaarigen Baby ist ein strohblonder Junge mit sechs Zähnen, großen blauen Augen und einem unglaublich charmanten Lächeln geworden. Der Lieserich ist fast immer guter Dinge, er sabbelt in einer Tour lautstark und extrem wichtig in einer Sprache, die nur er versteht. Seine Schwestern lieben ihn wie verrückt, ich hab die Liesen nicht einmal wirklich eifersüchtig erlebt. Er ist gestern zum ersten Mal frei gelaufen, bewegt sich ansonsten in einem sehr lustig anzuschauenden Kniegang und klettert überall rauf. Er hat ein wirklich sonniges Wesen und einen ganz schönen Dickschädel. Geht es nicht nach seiner Mütze, wird er laut und sehr nachdrücklich. Das wird hier noch lustig, ich sehs schon kommen. Er hat unsere Familie so wundervoll ergänzt, und er hat uns Lust gemacht auf noch mehr davon. Mal sehen, was da noch so kommt. Jetzt lummert er, und ich freu mich über ihn und bin wahnsinnig dankbar für meine Rasselbande und den Mann dazu. Meine Familie ist das Beste, was mir jemals wiederfahren ist. Danke, dass es euch alle gibt.


Kommentare

  1. *Seufz*... WUNDERBAR, liebe Paula, W U N D E R B A R!!! Danke fürs Mitteilen... das hast du sooooooooooo schön geschrieben... hach, ich bin ganz gerührt!!! Und wünsche dir von Herzen, dass es immer so erfreulich bleibt in deiner Familie!!
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hachz... SO SCHÖN!! Alles Liebe zum Geburtstag kleiner Lieserich.

    Ich drück Dich einfach mal!!

    Und das Shirt ist genial!!!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. ....schnief schnüff....schön! ♡♡♡♡♡!

    Happy Birthday lieber Lieserich!

    Dicken Drücker Tina

    AntwortenLöschen
  4. Wenn das kein Liebesbrief ist....ich hab Pipi in den Augen...
    Happy Birthday kleiner und herzlichen Glückwunsch an die Mama!!!
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. <3 HERZLICHEN Glückwunsch an den kleinen süßen Mann! - Und an die Mami!!! - Wunderschöne Liebeserklärung.....LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön!!! Alles Liebe noch nachträglich!
    liebste Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  7. Hachz, so wunderschön geschrieben.
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    Auch hier nochmal alles alles Liebe an den süßesten Lieserich der Welt.

    Und einen dicken Knuddler für seine wunderbare Mama.

    Herzallerliebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. schmelz…so schön geschrieben!!!Alles Gute zum 1-Jährigen dreifach-Eltern-Sein,du Liebe!!! …ich bin auch gespannt,wer da noch kommt ;-))Fühlt euch gedrückt…hach!! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Liebeserklärung! Alles Gute für den kleinen Mann! Ein schönes Shirt hat er wirklich an. Und wo die Zeit bleibt, frag ich mich auch immer wieder...
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du wunderschön gefühlvoll geschrieben und ich wünsche euch, dass ihr gemeinsam einen tollen Geburtstag mit dem kleinen großen Wurm hattet!!

    Herzlichst,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  11. Du kannst sooooooooo schön schreiben . Es macht riesen Spaß deine Texte zu lesen. Ich werde jetzt öfters vorbei schauen. Denn dein Blog ist einfach klasse!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer