RUMS # 25 / 2014 - Chevronbasicraglan in Türkis

.. heute bin ich dann auch mal wieder dabei. Irgendwie rennt dieses Jahr NOCH schneller, als seine Vorgänger. Mein RUMS des Jahres 2013 ist nun schon ein knappes dreiviertel Jahr alt, krabbelt, zieht sich überall hoch, und freut sich des Lebens. Meistens. Wenn er nicht grad Zähne bekommt, und deshalb unleidlich ist und feste Nahrung verweigert. Trotzdem sind er und seine beiden großen Schwestern der schönste Grund dafür, dass ich es momentan nicht so häufig schaffe, etwas für mich zu nähen. Wer schonmal das zweifelhafte Vergnügen hatte, eine Ovinaht zu nähen, während das Baby herausfindet, dass man sich auf dem unter dem Tisch befindliche Pedal mit Mamas Fuß drauf prima abstützen kann, der wird wissen, was ich meine. Nähen mit wachem Lieserich fällt schlicht aus. Schlafen hält der feine Herr allerdings auch für verzichtbar, womit ich wieder beim Ursprung meines Dilemmas wäre.

Aber hier. Nun. Ein schnelles Lieblingsshirt aus sommerwassertürkisem Chevron. Mein Lieblingsstoffmuster, ich erwähnte es? Mein Lieblingsschnitt, und zwei meiner Lieblingsfarben. Macht ein Lieblingsteil. 







Schnitt wie immer Basic Raglan von Frau Liebstes, wie immer ungefähr 12 cm verlängert. Heute mit kurzem Ärmel. Chevron vom Stoffloft, Bündchen auch. Schummerfotos in unserer Küche vom Gatten. Was sonst noch so in unserer Küche passiert, könnt ihr übrigens ab sofort auf seinem Blog nachlesen. Klick. Ich würd ihn glatt nochmal heiraten, nicht zuletzt, weil er so gerne und gut kocht. Seine Fotos meiner Nähkunst wären jedenfalls nicht der Grund ;o)

Allseits schönes Wochenende, bei einigen dürfte es ja ein längeres sein.

Kommentare

  1. Sooooo schön!!! Steht dir suuuper gut!!!
    Der Schnitt ist echt klasse!!

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du mal wieder dabei bist. Schönes Shirt und tolle Farben. Ja, ja die lieben Kleinen. Mein Kroppzeug ist ab August zum Glück komplett ausserhäusig ;-)

    LG,
    Nina

    P.S. Ich geh mal bei deinem Mann spinkern

    AntwortenLöschen
  3. Oh Paula, sieht das Shirt SCHÖN aus! Den Stoff hab ich mir witzigerweise gerade auch gekauft, um deinen Traum von Chevron-Rock nachzumachen *gg*

    Und ICH bin auch froh, dass dein Mann besser kocht und bloggt, als er fotografiert. Mal sehen, was wir als nächstes nachmachen, die Pizza ist jedenfalls schon mal schlicht der Burner!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Shirt, ich mag die Chevron Stoffe auch so gerne!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula, dein Shirt ist toll geworden und die Farben find ich auch toll! Ein Mann der kochen kann ist Gold wert, bin auch gerade am trenieren von meinem ;)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Shirt. Toller Stoff.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. *gacker* Der letzte Absatz ist ziemlich witzig, vor allem weil ich nun Bilder im Kopf hab. *lach*

    Das Shirt ist toll und genau Deins. ♥

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Wie toll! Das Shirt, der Stoff, die Küche, der Gatterich, die Liesen und überhaupt!
    Der Kochblog ist der Knaller. Liefert dein Herzblatt auch bis in den Taunus?
    Ich hab mich gleich mal eingetragen und das Ravioli-Rezept steht ganz oben auf meiner Liste. So ein Teigtaschenzusammenklappdings hab ich nämlich von Tupper daheim, bisher hält das nur für gekauften Blätterteig her *hüstel*.
    Schönes langes Wochenende wünsch ich euch!

    AntwortenLöschen
  9. Meine Güte, das sind ja wirklich erschwerende Umstände, mit Baby auf dem Fuß... was da aber entstanden ist, ist total schön! Ich drück dir die Daumen, dass nähtechnisch wieder bessere Zeiten kommen... Aber die Kleinen sind ja auch nur einmal klein. Und wenn sie dann größer werden sind es komischer weise (manchmal) genau diese Dinge, die man vermisst...
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  10. Das Shirt ist superschön!!! Ich mag Chevron, und die Farben sind klasse!
    Und hier sorgt das Kleingemüse jeden Tag dafür, dass ich meinen Nähkram neu sortieren kann ;-) Es ist jeden tag auf's neue spannend, alles auszuräumen *örgs* Zum Nähen komm ich auch immer nur abends, wenn die Kleine schläft...
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  11. Ein schickes Shirt - du siehst toll aus!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Superschön! Chevron ist echt DEIN Ding! Lustig, ich glaube, ich wäre an Chevron immer einfach vorbeigelaufen. Aber das steht Dir sooo toll... vielleicht hüpft mir sowas demnächst auch nochmal in den Stoffkorb! Bei der Farbwahl sind wir uns mal wieder auch sehr einig! Mag ich! :) Und den Schnitt sowieso!

    Liebste Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  13. Klasse, Paula! Chevron in Petrol - der Knaller! Warum so lang? Du kannst das Shirt auch ohne Verlängerung tragen!! WM lässt grüßen! ;-)

    Liebe Grüße in die Ex-Mauerstadt aus dem sonnigen Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  14. Nähen mit den kleinen Wusseln um einen herum ist echt nicht immer leicht. Wobei meine Maus das Schleifenbandfach vor kurzem entdeckt hat und daher die Nähsachen zur Zeit in Ruhe gelassen werden =).
    Steht dir dein Shirt und ich finde die Farbe auch echt schön...kann also voll nachvollziehen das es eines deiner Lieblingsteilchen ist.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Das steht dir so gut, liebe Paula!! Gefällt mir :)

    Übrigens kenne ich das Problem einer Babypatschehand auf einem Fußpedal *g*

    Und mein Top von vorletzter Woche war das Schnittmuster vom Basic Top von Frau Liebstes.

    Liebe Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  16. ach,Paula…was für ein schöner Post…von hinten bis vorne!! Und das Shirt steht dir super!! Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Oh je eine schnelle Ovi also ;), aber das Shirt ist einfach klasse geworden :-).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Hu hu liebe Paula,

    dein Shirt sieht total schön aus und steht dir sooooo gut.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

Frau Fannie sucht den Sommer - RUMS # 22/2016