Babyninja mit Gong

Ich habe einen Plotter. Ich kam einfach nicht dran vorbei, warum, dazu beim nächsten RUMS mehr. Jedenfalls steht seit einigen Wochen nun so ein schickes Gerät hier herum, und hat seine ersten Testläufe absolviert. Ich habe seither etwa zehntausend neue graue Haare und eine Beule an der Stirn vom dauernden mit der flachen Hand dagegen patschen (nach jedem "ach sooooooo"-Erlebnis. Und das waren viele).

Ich hab mit dem Teufelsding noch lange nicht so viel gemacht, wie ich gerne würde. Hier ist ja dauernd mindestens ein Kind krank, aktuell übrigens wieder alle drei. Aber als die Muddi neulich einen Link zu Eladu schickte, die Probeplotterinnen suchte, für ihr neues, noch geheimes Stoffdesign, da hab ich mich mal beworben. Ich werde NIE ausgelost bei solchen Sachen. Na gut, fast nie. Ein paar Tage später hatte ich sehr nette Post von Daniela, und im Anhang die Plotterdateien für ihr neues Stoffdesign, "cool ninja school". Waaaaah?!??? Ich?!???? Hüpfjubelfreu. Und jetzt? Zeit ist hier grade echt Mangelware, es wurde nach dem Auslosen des Probeplottens auch direkt wieder schlimmer (zwei kranke Kinder, statt eines. Was ja noch Gold ist gegen den heutigen Status) und so ist bisher leider erst eine Babykombi von der Nadel gehüpft, die ich mit dem tollen Stern, zwei Ninjas und dem Gong aufgehübscht habe. Damit alle wissen, dass mit dem Lieserich nicht zu spaßen ist. 

Vorhang auf:


Ein klimperkleines Ensemble aus Babyhose (auch schon in 74... das geht alles zu schnell) und Wendemütze mit Bindeband. Sommersweat aus Muddibeständen (Danke, Sarah ♥), grüner Flock, Ringelbündchen von Frau Tulpe.

 Die Hose, Sterne auf Kniehöhe. Der Stern ist toll, alleine der hat ungefähr vier Varianten, wie man ihn plotten kann.


 Und auf dem Windelpo ein Gong. Ich konnte nicht widerstehen *gg*

 Ich bitte, das Geknicker zu entschuldigen. Die Bügelpresse war's, ich bin unschuldig.


 Zwei von insgesamt acht Ninjas. Wenn hier mal wieder mehr Zeit ist, probiere ich die anderen auch noch, ich hab da noch ein paar Ideen. 

Die Datei (es sind insgesamt 14 Motive) gibt es ab sofort hier. Und bei Ela auf dem Blog könnt ihr den zugehörigen Stoff gewinnen, guckt unbedingt vorbei.

Ich hatte eine Menge Spaß beim ausprobieren. Danke, dass ich dabei sein konnte. 
Füllungsfotos reich ich nach und jetzt geh ich mal Medikamente verteilen.







Kommentare

  1. Wie coooool. Hach, ich hätte schon auch irgendwie gern so ein Teilchen!!

    Ich hoffe sehr, dass ganz ganz bald alle gesund sind bei euch!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Am coolsten find ich den Gong auf dem Hintern!! Wie cool!!!

    Hach, ich bin neidisch auf den Plotter!! :P

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Wie genial ist DAS denn???? Hihi, ein Gong aufm Po. Ich hoffe, der Lieserich hat die Hose in SPO auch mal an. Wobei, da muss ich dann bestimmt immer draufpatschen ... Wie süß, echt. Ich bin gespannt, was du noch so alles zusammenplottest <3.

    Alles Liebe und gute Besserung an deine Bazillengenossen
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. So, jetzt komm ich auch endlich mal zum kommentieren:
    Was? Du hast nen Plotter?? Booaaah! *neid* (Neidisch bin ich ja weniger auf den Plotter, sondern mehr darauf dass du damit umgehen kannst!) Veloursaufbügler selber machen- was für ein Traum! Ok, ich bin doch neidisch. *zugeb*
    Cooooole Hose! Ich würd mich ja nicht mehr rantrauen an den kleinen Kerl, bei den gefääährlichen Ninjas... Sieht klasse aus!
    Ach, gut dass ich keinen Plotter habe, ich würde wahrscheinlich alles zupflastern mit geplotterten Sternen...
    Viel Spaß mit dem Teil :-)
    Gaanz ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Und gute Besserung für alle natürlich!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

Frau Fannie sucht den Sommer - RUMS # 22/2016