Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2013 angezeigt.

RUMS # 44 - schon wieder ein Stillshirt

Bild
....gäääääähn.... Das hab ich glaube ich noch nie gemacht, dreimal hintereinander denselben Schnitt geRUMSt? Mach ich auch nicht so schnell wieder, versprochen.
Aber Stillshirts sind hier momentan schlicht das Kleidungsstück der Wahl, da brauch ich auch mal zwei-drei-trölfizg mehr davon. Zumal die Zeiten, wo man entspannt den Zwirn lupft und sich auch nicht groß dran stört, im Zweifel halb bauch- und rückenfrei zu sitzen, zumindest temperaturmäßig nun doch mal durch sind. Optisch mag ich das bei egalwelchem Wetter eh nicht ;o)
Also Vorhang auf zu Stillshirt Nummer 3 an RUMS Nummer 44... bald ist das Jahr vorbei.  Der Gatte verlangte übrigens hektisch nach der Sonnenbrille, als er zum schummerige-Küchenfotos-knipsen antrat. Pöh, Banause. SO bunt isses gar nicht, sind nur zwei Farben und weiß und davon nur ein bißchen...
 Türkis mit rot. Mag ich.  Den weißen Zierstreifen hätt ich auch grad weglassen können, ich schaff es einfach nicht, das richtig grade und gleichmäßig zu fassen.So stör…

Schnappatmung, das hab ich nicht bestellt oder auch - Danke, Mädels Teil III

Bild
Das Jahr 2013 hat für uns ja keinen guten Start gehabt, verstarb doch mein Schwiegervater unerwartet am ersten Weihnachtstag 2012 und fing 2013 also mit einer Trauerfeier und einer Urnenbeisetzung eher nicht so glücklich an.
Wie man hier nachlesen kann, hatte das aber wie fast alles im Leben zwei Seiten (und wenn ich auf das Datum des Posts gucke, war das der Tag, bevor der Lieserich mittels zweier Streifen auf einem Test in unser Leben trat ♥ Hachz... Ähm wo war ich jetzt wieder?). Diesen wunderschönen Tag in Gesellschaft so vieler toller Frauen werde ich nie vergessen, und ich schätze den daraus entstandenen Sandkasten über die Maßen. Die Damen sind der Knaller, auch ganz außerhalb aller Nähthemen. 
Mit dem, was dann am 09. Oktober kam, hätte ich trotzdem in einer Milliarde Jahren nicht gerechnet.  Zunächst mal kam der Paketbote und brachte dieses hier.

Mein dummes Gesicht kommentierte der freundliche Herr in gelb-rot mit "guck nicht so erschrocken, das ist wirklich für dich&q…

RUMS # 43 - Stillpünktchen mit Ringel

Bild
... oder auch: die zweite Auflage des Stillshirts nach Frau Allerlieblichst. Dass ich den Halsausschnitt höher machen wollte, ist mir günstigerweise NACH dem zuschneiden wieder eingefallen. Finde den Fehler. Aber egal, es ist ja eh bald wieder Loopzeit, auch wenn ich mir aktuell eher noch ein Knotenkleid mit kurzen Ärmeln nähen möchte, wenn ich mal so aufs Thermometer gucke.  Was für ein goldener Oktober! Wir sind draußen bis zum Einbruch der Dunkelheit, und der Lieserich hat in seinem nun schon 4wöchigen ausdemBauchsein noch nie eine Jacke angehabt. Da wir keinen Kinderwagen haben, sondern nur tragen, hat er es auch ohne bislang immer warm genug. Die Liesen beklagen sich laufend, dass sie schwitzen, und toben wie die Verrückten durch die Laubberge. Für meinen Geschmack wären 5° weniger auch ok., ich finde es nämlich auch schwierig, richtig angezogen zu sein. Aber gut, anders kriegen wir es noch früh genug, und die Sonne, die nehm ich gerne durchgängig. 
Ääääh, ich schweife ab. Wo wa…

Getagged....

... hat mich vor einigen Wochen schon Tina von Tinas Wolke. Aus naheliegenden Gründen war ich bislang verhindert, aber nun nutze ich mal eine Schlafphase des Lieserichs, und beantworte Tinas Fragen.
Fertig, los:
1. Wann und wie bist Du zum nähen gekommen? Daran sind die weltbesten Nähdels schuld, die sich dauernd übers Nähen unterhalten haben, abends, in meinem Stammforum, anstatt über was anderes. Alle naslang ging es um Schnittmuster, Stoffe, Blogs... und alle haben sie behauptet, das sei gaaaaaanz einfach mit der Näherei. Das könnte ich auch. Ich mochte das ja nicht glauben, ich kann im normalen Leben nichtmal einen Knopf annähen oder ein Hemd faltenfrei bügeln.  Aber meine Schwiegermutter, die hatte eine steinalte Phönix Anker Nähmaschine im Keller, die dort seit der Geburt meines Mannes ein freudloses Dasein fristete, weil die Schwiegermutter das mit dem Nähen gar nicht mochte. Also hab ich es halt mal ausprobiert. Das war Anfang 2012. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschic…

RUMS # 42 - der Stillfrosch

Bild
Wir sind ja nun Familie Frosch. Nachzugucken hier und hier. Und meine Liesen haben sich sehr sehnlich gewünscht, dass ihre Eltern nun auch noch im Froschlook gehen. Ist für meinen Mann schwieriger, als für mich. Der trägt nämlich prinzipiell nur schwarz. Vielleicht pimpe ich mal eins seiner Hemden am Kragen mit dem Froschstoff, oder so.  Aber heute ist ja RUMS, und ich habe den Liesen ihren Wunsch erfüllt. Ein Stillshirt nach allerlieblichst, hier schick mit Frosch von Lillestoff:
Man ignoriere bitte den Still-BH-Träger. Der Gatte hat da nicht so richtig den Blick, fürchte ich.Frosch mit Ringel. Ich liebe den Froschstoff, und der blaue Ringel, den ich mal bei Michas Stoffecke als Rest gekauft habe, ist sensationell kuschelig. Grade recht bei dem Wetter. Bah, diese blöde leere Wampe nervt... ich seh immernoch aus, wie 6. Monat oder so *umkipp* Langer Ärmel, mit Bündchen untendran. Der nächste Ärmel wird noch länger, ich brauch wieder was zum über-die-Fingerknöchel-ziehen. Es ist Herbst…

Danke, Mädels - Part II

Bild
Ich habe nicht nur ein seltenes Exemplar eines (meist *hust*) wirklich wirklich wirklich GUTEN Ehemannes erwischt, dazu die allertollsten Liesen und den niedlichsten Lieserich der Welt - nein, ich hab auch noch die besten Freundinnen, die man sich wünschen kann und unglaublich sympathische Blogbekanntschaften (Doro, irgendwann schwatz ich dir ein Treffen hin. Nur wir beide und ein Käffchen oder so. Dann ist es nicht mal ein Bloggertreffen. Sondern ein Date *gg*), die mir so wahnsinnig tolle Post schicken, dass die Tempotaschentücher in unserem Haushalt schon wieder leer sind.
DAS IST ALLES EURE SCHULD, jawohl! Was schickt ihr mir so superschöne Sachen?
Luci hat für meine Kinder und mich gezaubert.
Seht selbst:

 für den Lieserich ein Knistertuch. Mit Monstern. Ich LIEBE Monster ♥  ... ein Shirt dazu. In 62. Das sieht noch SEHR groß aus grade. Aber dieser Stoff... der ist SO schön. und für die Liesen Halstücher. Auch gemonstert, mit Kuscheljersey und Namensstickerei auf der Innenseite…

Klamöttchen für den Kleinsten

Bild
Ich habs ja schon ein paar Mal erwähnt, eigentlich braucht der Lieserich aka Bauchfrosch aka Bohne bis mindestens Größe 74 gar nichts neues zum anziehen. So ist das halt, wenn man als drittes Kind kommt und eine Mama hat, die rosa und pink für eine Erfindung des Teufels oder der Sonnenbrillenindustrie hält. 
Da der Wicht aktuell aber ein ausnehmend friedliches Baby ist, habe ich doch ein bißchen Zeit zum nähen. Und da ich unglaublich verknallt in mein kleinstes Kind bin (in die Liesen natürlich auch, aber trotzen, zetern, ningeln, Sätze dauernd mit "aber" oder "nein" anzufangen, schmälert den Niedlichkeitsfaktor dann doch), kann ich nicht widerstehen, ihm den ein oder anderen Zwirn zu nähen. Geht ja bei Größe 56 auch schnell, und taugt prima zur Resteverwertung und zum Schnittmustertest.
Den Anfang machten zwei Pucksäcke zum Wenden. Wenn wir nicht gerade mit dem Tragetuch unterwegs sind, finde ich Pucksäcke die Klamotte der Wahl - es geht schnell, man muß die klei…