Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

RUMS # 35 - die Taschenchallenge geht weiter oder: PEPITA passt

Bild
So, heute schaff ich es auch mal wieder zum RUMS. Liegt aber daran, dass ich die Tasche schon am Wochenende fertigbekommen habe, momentan brennt mir nämlich an allen Ecken der Kittel, wie man so schön sagt. Bohnenendpurt, leider nicht ganz sorgenfrei. Lieseneingewöhnung, die läuft aber relativ problemlos. Den (neuen) Kindergarten finden die beiden wohl echt Bombe. Gefühlt ungefähr noch 1000 Dinge, die vor Entbindung erledigt werden möchten. Nestbautrieb und Großputzalarm, meine Mama hat sich angekündigt und ich habe die Bude noch nichtmal ansatzweise auf mütterlichen Anspruch gebracht. Eine Kliniktasche muß ich auch noch nähen. Also nun Schluß mit dem Vorgeplänkel. 
Eigentlich suche ich ja schon eine ganze Weile nach DER perfekten Handtasche für alle Lebenslagen. Bisher ohne Erfolg. Der erste Versuch ist inzwischen in den Liesenbesitz übergegangen, die zweite Tasche hab ich nun monatelang geschleppt, die kommt der Sache schon nahe, ist aber noch nicht groß genug und braucht, nachdem …

♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ Zwei Jahre schon - Happy Birthday, Pippi ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫

Bild
Hat jemand eine große Box Taschentücher für mich? Ich bin so furchtbar sentimental heute *heul* Die Pippi hat Geburtstag, der zweite ist es schon..... unfuckingfassbar, ehrlich. Wie ich mit der Muddi schon festgestellt habe, hat sie mich doch eigentlich erst gestern im KH besucht, als ich frisch entbunden hatte? Der Tag, an dem eine wundervolle, mir so wichtige, bitte lebenslange Freundschaft in den "Reallife-Modus" übergegangen ist? 
Und nun habe ich eine 2jährige rotblonde Wutwichtelin hier, die den dritten Tag in den Kindergarten geht, gefühlt jede Stunde mehr schnattert, immer selbständiger und dickköpfiger wird, und mich, im Verbund mit ihrer großen Schwester, abwechselnd vor Liebe fast platzen und vor Verzweiflung fast schreiend davonlaufen lässt. Wenn sie nicht gerade am Bauch horcht und fragt "Fiedi, chuuut?" ( = geht's dem Fiedi gut?) und ihrem Bruder ein Küßchen geben will.
Meine Kinder sind das beste, was mir jemals passiert ist. Mädels, ich liebe …

Mein Hut, der hat drei Ecken...

Bild
Nein, kein Zeitungspapiermalerhut, und auch kein Jägerhütli mit Gamsfeder dran. In diesem Fall hat der Hut, der auch gar nicht meiner ist, zwei Bänder. Und eine lange Krempe. Und das Potenzial, mich völlig irre zu machen. Die Rede ist von einem Sonnenhut nach Schnabelina, Modell Sonnenschein mit nackenschützender Krempe. Gewünscht von der Mama einer KiGa-Freundin der Großen, die Glücklichen fliegen jetzt, wo der Sommer scheinbar übergangslos zum Herbst wird, nochmal zehn Tage nach Mallorca.
Und naaaahhhheeeeeeeeiiiiiin, ich bin überhaupt GAR nicht neidisch *grmpf*. Wo ich doch so gerne den Sommer ausschließlich in der Stadt und ohne Meer um mich herum verbringe. *Ironie aus*.
Aber gut. Es sei ihnen trotzdem gegönnt, und ich hoffe, der Hut schützt nun vor Sonnenbränden und hilft bei gut weit gucken können. Er passt jedenfalls wenigstens zum Kleid, das es zum Geburtstag für die Freundin gab. 
Voilà:Dieses Foto zeigt die Farben in echt. Keine blasse Ahnung, wieso das auf den anderen Bil…

RUMS # 32 - Bohne meets Birne

Bild
Hab ich schonmal gesagt, WIE toll ich meine neue Overlockmaschine finde? Es ist ein Faszinosum, wenn das Zuschneiden und hinterher säumen, bzw. einfassen, länger dauert als das eigentlich nähen. Ich kann es immernoch nicht fassen.  Mein Problem ist und bleibt dasselbe: ich hab insgesamt zu wenig Zeit zum nähen... 
Vielleicht nutze ich die vorhandene aber auch nur nicht konsequent genug, wer weiß das schon. Wir sind hier immernoch im Sommerferienmodus, und da das Benehmen der Bauchbohne leider auch sämtliche Reisepläne torpediert hat, bleiben wir halt die ganzen Ferien hier. Hilft ja nichts. Wir trödeln uns also durch die heißen Tage und ich schaffe immer weniger, als ich ursprünglich vorhatte. Das muß bald mal wieder anders, Lethargie macht mich ganz raschelig im Kopf.
Für das Wetter passend dann mein RUMS der Woche: ein Top, abgenommen von meinem liebsten Schwangerenkauftop. Und ein bißchen verbreitert, das gekaufte passt nämlich nicht mehr so wirklich gut.  Stoff mit Bohnen drauf h…

RUMS # 31 - der erste Ovitest zum anziehen

Bild
Ich bin süchtig. Es hat mich ganz, ganz schnell erwischt und ich hab keine Ahnung, ob ich mich davon noch wieder erhole. WOW, ist das nähen mit der Overlock ein anderer Schnack, wenn es um Klamotten geht? Da dauert ja das zuschneiden und hinterher säumen länger, als der ganze Rest.  Ich.bin.begeistert. RESTLOS. Die große Liese auch. "VIER Garnrollen, Mama. Und ZWEI Nadeln. Kannst du mir jetzt auch Schlüppis nähen?" Wir werden sehen, mein Kind. Mir reicht das Gefriemel mit Puppenklamöttchen eigentlich aus. 
Meinen allerersten Test der neuen Maschine zeig ich dann heute hier anläßlich des RUMS # 31. Heute ganz ohne Lamento über die fiese Zeit. Also, das allererste, was die Ovi nach Testereien zu tun bekam, war der Jerseyrock nach Frau Liebstes. Heute auch mit Teilungsnähten, und farblich in Türkistönen, ich mag das. Es ist so schön sommerlich. Passend zu den 30°+ x, die ab morgen wieder ins Land ziehen sollen.
Zu den Fehlern dann gleich mehr, hier die obligatorischen Küchenfo…