Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Geschenke für ganz besondere Herzensmenschen

Bild
Juni und Juli sind echt geburtenstarke Monate im Familien- und Freundeskreis. Da jagt ein Ehrentag den nächsten, und ich wäre nicht ich, wenn ich es immer schaffen würde, alle pünktlich zu beschenken.
Aber HEUTE wird ein ganz besonderes Mädchen ein Jahr alt, und das Geschenk für dieses entzückende Mädchen, das hatte ich schon eine Weile fertig, und es liegt schon eine ganze Woche bei der Mama zu Hause. DEREN Mama wiederum ist nämlich meine Tante, und die hatte letzten Mittwoch schon Geburtstag und sollte lauter MEINER Mama, also ihrer Schwester, bitte ein Knochenkissen bekommen. Hab ich vergessen zu fotografieren. Kann man mir noch folgen? Jedenfalls ist die Tochter meiner kleinen Cousine, ein ganz besonders entzückendes Mädchen, nun tatsächlich auch kein Baby mehr. Himmel, das kann gar nicht. Gefühlt habe ich gestern den Anruf meiner Tante erhalten, dass die Lütte endlich da ist.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, kleine N. ♪ ♫ Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich so…

RUMS # 25 - der Silberrums

Bild
... sozusagen. Wow, die 25. Ausgabe von RUMS schon. Das heißt, das halbe Jahr ist fast schon vorbei. Das geht mir zu schnell. Aber gut, es wird niemand mir zuliebe einen anderen Kalender erfinden, ich spar mir die Aufregung.  Ist es bei euch auch so heiß? Hier hat sich ja heute (ach nee, jetzt ist heute ja schon wieder gestern) sogar Mr. President das Sakko ausgezogen. Ich hätte mit niemandem, der da heute am und ums Brandenburger Tor zugange war, tauschen mögen. Ebensowenig, wie mit den ganzen armen Teufeln, die heute mit dem Auto hier irgendwohin mußten und doch bitte "weiträumig ausweichen" sollten, und dabei "circa 70-90 Minuten Zeitverlust einplanen". Statt dessen habe ich mit den Liesen ausgiebig auf einem Matschspielplatz die Sonnem den Schatten und den Sommer genossen und dabei festgestellt, dass ich deutlich zu wenig ärmellose Shirts für das Wetter habe. Aktuell bräuchte ich wohl so 4 bis 6 pro Tag. Wieviel kann man schwitzen an EINEM Tag?
Hier ist also …

Das Hafenkitz - maritimes für Mädchen

Bild
Das Leben hat mir im Januar neben der Nachricht, dass wir unser drittes Kind erwarten, noch einen anderen riesengroßen Glücksfall beschert: da ich zufällig in der Gegen war, durfte ich einem Nähbloggerinnentreffen bei der Muddi beiwohnen. Das war ein einziger Riesenspaß, und ich habe wahnsinnig nette Mädels kennenlernen dürfen. Den Nähsandkasten, sozusagen. Zu dem auch Ricarda von den Selbermachern  gehört. *Gewinke in die Herzensheimat*
Besagte Selbermacher haben jetzt ihren ersten eigenen Stoff auf den Markt gebracht, und ich hab mich auf den allerersten Blick total verliebt. Das Hafenkitz ist genau meins: Türkis, mit Ankern und Rettungsringen; und Paula fühlt sich wie zuhause. Das sensationell niedliche Reh ist soooooo süß für Mädels, und die Qualität dieses Jerseys ist ohne Übertreibung mit das Beste, was ich in meinem guten Jahr Näherfahrung streicheln durfte. 
Dieser Stoff ist ein echter Kracher. Mein Testmeter ist nahezu komplett zugeschnitten, und ihm werden definitiv weitere…

RUMS # 24 - ein Gretchen für Greta

Bild
Mann, nächste Woche ist schon Silberrums, oder wie? Das geht mir irgendwie zu schnell, was aber mit daran liegt, dass die aktuelle RUMS-Zahl auch immer meine vollendete Schwangerschaftswoche angibt. Und dass das schon 24 sind, ist mir unheimlich. Das kann doch nicht? Aber zum Thema. Vor 14 Tagen hatte ich meine Greta gezeigt. Ich liebe diese Tasche, auch wenn Babycord auf Spielplätzen und mit zwei kleinen Kindern unter 4 sagen wir mal, suboptimal ist, so als Material. Also, strapazierfähig geht jedenfalls anders. Aber ich wollt ja eh noch mehr Taschen nähen, und ich schweife schon wieder ab. Da die Greta ja nun keine Unterteilung hat, und ich ohnehin immer ein kleines Täschchen mit lebenswichtigen Dingen (Arnica Globuli, Bepanthen Salbe, Muscheln, ein Taschenspiegel, Wundsalbe, etc.) in der Handtasche habe, gibt es heute ein Gretchen für Greta.
Aus dem allerletzten Rest des Riley-Blake Stoffs, aus dem auch die Henkelhalter und der Karabinerhalter der großen Greta ist, und aus rotem B…

RUMS # 23 - Knotentunika mit Sternen und Querringels

Bild
Wow, Muddi. Da hast du echt einen Bloggerinnennerv getroffen mit RUMS. 229 Teilnehmerinnen beim Schnapsrums, ich bin platt. Und jede Woche so viele tolle neue Ideen, ich brauch einfach mehr Zeit. Wenn jemand welche abzugeben hat, ich nehm sie.
Vielen lieben Dank für die vielen Kommentare zum Hochzeitsknoten vor zwei Wochen. Schlußendlich habe ich das Kleid bis kurz über die Knie abgeschnitten, mit langärmligem schwarzen Shirt, schwarzen Strumpfhosen und schwarzen Stiefeln getragen und laboriere jetzt noch an der Erkältung herum. Nunja.  Die Hochzeit war trotzdem ganz toll. 
Weil es so schön ist, und ich diesen Schnitt wirklich sehr mag, habe ich mir noch eine zweite Variante genäht. Diesmal direkt als Tunika angelegt, und in schlankmachenden Querstreifen. Da fällt der dicke Bauch gar nicht mehr auf, oder?
Bittesehr:






Wie üblich schlecht belichtete Küche-bei-Nacht-Fotos. Geht aber nicht anders, der Mann arbeitet im Sommer leider bis 20.00 Uhr, und bis wir dann mal zu Abend gegessen hab…