Mama, DIE Jacke schenk ich mal meinem Kind

... wenn ich groß bin und eines habe.
So sagt die große Liese heute morgen beim Anblick ihres Stuhls, an dem ihre endlich fertiggestellte Kapuzenjacke hing.


Gibt es ein schöneres Kompliment für eine nähende Mama? Eben. 
Sie ist hin und weg. Komplett verliebt. Seit Wochen und Monaten schleicht sie um den Retorsweat mit VW-Bussen herum und ningelt in einer Tour, weil beide Geschwister schon Zwirne aus dem Stöffchen haben. Nur sie nicht. Wie GEMEIN!!

Zugeschnitten und angefangen zu nähen hatte ich auch schon längst. Nach einem Ottobre-Schnitt (Gewinke an den Sandkasten *gg*). Aber irgendwie passte die Kapuze nicht so richtig, obwohl ich sicher bin, die Kapuze in derselben Größe abgemalt zu haben, wie den Rest. Jedenfalls mußte ich eine Weile darauf herumdenken, und deshalb ist die Jacke gestern nacht erst fertig geworden. Zufrieden bin ich nur so halbwegs, ich kann das nicht ab, wenn ich Kompromisse machen muß, weil ich für den Schnitt zu doof bin.


 Hier einmal in Gänze. Kapuzenfrack mit Reißverschluss, Ringelbündchen und zwei Eingrifftaschen.
 Die Taschen - mit genug Platz für Steine, Kastanien, Murmeln, Taschentücher, Haarspangen uswusf.

Wer den Reißverschluß nicht richtig einnäht, der muß sich halt was einfallen lassen, damit nichts klemmt beim hochziehen. Also hab ich versucht, das Desaster mit Webband zu verstecken. Sieht wenigstens nett aus, wenn es sonst nichts kann.

 Auch ohne Cover schöne Außennähte - gefällt mir sehr.
 Webband zur Nahtverdeckung an der Kapuze. Und ein Blick auf den irgendwie seltsamen Halsausschnitt.


Schief, oder? Ach Mann. Da steckt echt viel Arbeit und Mühe drin, aber mit dieser Jacke bin ich ganz schön an meine Grenzen gekommen. Obwohl der Schnitt selber gar nicht kompliziert ist. Auf den Fehler bin ich aber noch nicht gekommen, und für die große Liese ist das auch wurscht, die liebt ihre VW-Bus-Jacke. Sie hat schon festgelegt, dass die beiden kleinen Geschwister die Jacke nicht haben dürfen, wenn sie rausgewachsen ist. Sie braucht die ja immerhin für ihre eigenen Kinder Anton, Christian und Josy (so sollen die heißen, aber sie hat erst Namen für Kind eins bis drei. Haben will sie mehr *gg*). Ein Tragefoto reich ich bei Gelegenheit nach, die Jacke steht der Liese wirklich fantastisch. Was aus diesen bei Nacht und schummeriger Beleuchtung in der Küche geknipsten Bildern natürlich eher nicht hervorgeht.






Kommentare

  1. Hihi, das ist klasse. Und nein, liebe Paula, ein besseres Kompliment kann es nicht geben! LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. So, jetzt heul ich. Was für einSCHÖNES Kompliment ❤️

    Und die Jacke ist wirklich toll, die wird Anton, Christian und Josy auch gut stehen 😄

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Was ist unser Motto? Hauptsache, es hält, alles andere ist Design.
    Eben!
    Die Jacke ist wirklich klasse geworden und jetzt siehst du mal, warum ich keine Jacken mit Kapuze und lengem Reißverschluß nähe. Das könnte ich nicht so gut. :-) Auf dein Webband im Kragen zur Nahtverdeckung bin ich neidisch, das würde ich auch gerne können, aber das knuddelt bei mir dann wahrscheinlich auf der Außenseite, grrr.
    Super gemacht und der Liese gefällts- alles prima!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "langem" Reißverschluß meine ich natürlich. Hmpf.
      Wie hast du denn die tollen Außennähte ohne Cover hingekriegt *aufdiePellerückunderwartungsvollguck*- DAS will ich auch können!

      Löschen
  4. Ich würde sagen ein Volltreffer!
    supi Paula!ohhh jaaa ich bin auch gerade an meinen Kidsprojekten dran....Du motivierst mich!
    Die ist aber auch toll!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow Paula, die Jacke ist der Knaller!!!! Wunderschön!!! Das glaub ich, dass die große Liese mehr als begeistert war.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Na ein besseres Kompliment kann man wirklich nicht bekommen und die Jacke ist ja auch total cool. Aber ich kenn das auch, wenn man mit etwas nicht 100%ig zufrieden ist.
    Aber was zählt ist doch, dass sie dem Kinde gefällt.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Na, da geht es auf, das Mutterherz!
    Wie schön!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist dass süss- ne, ein besseres Kompliment kann es wirklich nicht geben :-))

    Ach ärger dich nicht an der Jacke, aber ich weiss selbst - man tut es trotzdem ;-) Freu dich mit der großen Liese :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  9. BOAH Eye ist die toll geworden!!!! *denHutziehtundhochachtungsvollguckt*

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Total schön!! Da glaube ich gerne, dass die Liese diese Jacke noch weitervererben will!
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick