Das Leben ist schön, oder - Danke, Mädels - Teil IV

Außer dem Wahnsinnspaket von den Sandkastendamen, gab es neben der hier und hier schon gezeigten tollen Post noch mehr tolle Post, für den Lieserich, und auch für mich. Das ist echt mehr, als ich gepackt kriege. Weihnachten und meine nächsten Geburtstage können meinethalben ausfallen, zumindest Geschenkemäßig. Ich fühl mich mal wieder extrem beschenkt, vom Leben und von den Menschen, die darin stattfinden, auch!

Ich bin echt immernoch ziemlich sprachlos, angesichts von soviel Freundschaft, die durchs Netz entstanden ist, und so liebevoller Gedanken, die uns durch die Schwangerschaft begleitet haben und seit der Geburt des Lieserichs erreichen. Wie man bei der Muddi heute nachlesen kann, geht es ihr da ebenso. 

Mein Abo auf Taschentücher werde ich wohl noch ein wenig verlängern, denn außer für meine blöde Laufnase brauch ich die auch immernoch gern, wenn der Postbote kommt (WENN er denn erscheint, was aber wieder ein anderes Thema ist *mitgesenktemKopfzuerstgegendieWandläuft*).

Meine Herzensfreundin Mrs. T, die auch die Patin des Lieserichs ist, hat ebenfalls genäht. Ob sie sich mit Claudia abgesprochen hatte? Zumindest passt der Body perfekt zur martimen Strampelhose. Aber guckt selber:

 Ist das nicht unglaublich niedlich? Der arme Wicht, er lebt sowieso schon in der dauernden Gefahr, gefressen zu werden. Und wenn er das anhat, ist es wohl spätestens um ihn geschehen. Im Moment ist es noch zu groß für ihn. 
Aber der Body, der passt echt perfekt zu dieser Strampelhose. 

Hachja, mein Hanseat im Geiste. Ich wollt ihn ja überzeugen, in Hamburg zu schlüpfen, aber der Herr beliebte, seinen eigenen Kopf zu haben. Nunja. Die große Liese legt jedenfalls sehr viel Wert darauf, in Hamburg geboren zu sein. Das hat sie dann wohl von mir, mir ist das nämlich auch wichtig. Wenigstens eine in der Sippe, die eine waschechte Hanseatin ist. Mir schmiert der Gatte ja mit Vorliebe unter, ich sei ein Rucksackhanseat und nicht echt. Pöh. Gut, ich bin in Franken geboren. Aber meine Wurzeln liegen eindeutig im Norden, und das kann ich auch beweisen. Ignorant, der.

Überhaupt, Hamburg. Egal, wie sehr ich mir versuche einzureden, dass es in Berlin auch gar nicht so schlimm ist, und diese Stadt auch ganz nette Ecken hat, wenn man nur genau genug hinschaut... es ist einfach kein Vergleich, und eine Hamburgimpression reicht, damit mir die Heimwehtränchen Oberkante Unterlid sitzen. Es ist und bleibt einfach meine Herzens- und Seelenheimat. Ahnt ihr mein Gesicht, als ich heute die Post von Ricarda aufgemacht hab?

 Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaachhhhmannnooooooooooooooooo *heul* 
Für die Banausen unter den Lesern: das sind original Hamburger Hafenkräne und ganz im Hintergrund ist die Köhlbrandbrücke. Auf Leinwand. Ein Leib- und Seelebild für mich, und alles "nur", weil die Post geschlampt hat und Ricardas Beitrag zum Sandkastenpaket unterschlägt oder irgendwo im nirgendwo spazierenfährt oder was weiß ich was damit macht. Fast muß ich dem Schnarchnasenverein dankbar sein. Für dieses tolle Bild such ich jetzt erst mal einen echten Ehrenplatz. Über meinem Bett oder so. *gg*

Und dann noch das Geburtsgeschenk für den Lieserich von der Muddi:


Ganz hoher KREISCHfaktor: eine U-Hefthülle im Paulalook, nur echt mit "eine Sankt Pauli" auf der Klappe. Die große Liese glaubt bis heute, Totenköpfe heißen gar nicht so, sondern Sankt Paulis. Wo sie das wohl herhat *gg*? Jedenfalls finde ich diese Hülle einfach toll.

Und für den Wicht selber gab es noch diese hier:


Eine kuschelige Miniente, auch mit Sankt Pauli. Und mit Schokoflecken, die Liesen haben ganz offensichtlich mal wieder ihre Schokofinger am Brüderchen und umzu gehabt *umkipp*. Hab ich eben beim Knipsen erst gesehen *schäm*.
Aber gut, das ist ja waschbar.

Ich kann mich nur wiederholen, ich bin unglaublich dankbar. Für dieses Baby, für seine beiden großen Schwestern, für meinen Mann (meistens *gg*), für die vielen wunderbaren Menschen, die ich durchs Bloggen und mein Zuhauseforum getroffen habe, und von denen so einige unverzichtbare Teile meines Lebens geworden sind. 

Wir sind echt so froh und glücklich, Herr Paul und ich. Dabei wollten wir eigentlich beide gar keine Kinder, als wir uns begegnet sind. Die große Liese hat das anders gesehen, und auch dafür sind wir ihr sehr, sehr dankbar. Heute ist es auf den Tag genau fünf Jahre her, dass wir von ihrer Existenz erfahren haben. Inzwischen haben wir hier alle richtig Lust auf Großfamilie.

DANKE. Euch allen, für alles  ♥

 ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♫ ♪ ♫

Und nun noch ein weiterer Grund, der diesen Tag zu einem erfreulichen macht: kennt ihr das, wenn euch Musik, die ihr schon lange vergessen hattet, plötzlich wieder begegnet, ganz unverhofft, und in euren Herzen tanzt das Glück, weil ihr diese Musik mit besonderen Tagen verbindet, weil sie euch zum strahlen bringt, weil sie euch das ganz große Leuchten in die Ohren und die Seele zaubert?

Ging mir heute mit ihm hier so



Bruce Cockburn - Call it democracy


Ich war ELF, als das Album erschien. Ich habe die Musik so sehr geliebt, und es ist ein tolles Geschenk, heute wieder darüber zu stolpern.

Danke, radioeins. Ihr seid der Grund, wieso ich gerne GEZ zahle. 

Wisst ihr was? Das Leben ist schön

Kommentare

  1. Was für ein schöner Post!!!
    Das Leben ist schön. Genau so ist es!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Huch, das sieht ja wirklich aus wie abgesprochen :o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hach, Paula <3. Ja, das Leben ist schön. Und es ist noch schöner mit Freundinnen wie dir <3. Und mit Posts wie diesem. Ich bin so froh, dass ich dich kenne!

    Knuddelgrüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunder-wunder-schöner Post, liebste Paula! Ich freu mich so sehr mit Dir mit. Das schönste am Leben ist, dass man nicht alleine ist und dass man sich Menschen so nahe fühlen kann, von denen man vor gar nicht allzulanger Zeit noch gar nichts wußte! Und dass man sich ihnen so nahe fühlen kann, auch wenn sie n Stück weit weg sind....

    Ich bin so froh, Dich zu kennen!!! Drück Dich feste!

    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. Hachz!! *schnief* Was ist das schön!! So viele tolle Geschenke!!
    Und du hast Recht, das Leben ist schön!!! ♥

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Post liebe Paula❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen
  7. GAnz wundervolle Sachen habt ihr da bekommen. Glaub ich gerne, dass du aus dem Freuen nicht mehr rauskommst.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich mit Dir!
    unglaubliche Überraschungen!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Ganz wunderbar, liebe Paula und mit Sicherheit verdient! :-)

    Ich finde die Schokofinger übrigens bezaubernd! Hihi!

    Außerdem oute ich mich mal als Banause und frage deshalb einfach mal doof... Was ist denn bitte ein Zuhauseforum? *g*

    Ein wunderbares Wochenende

    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. *SEUFZ*... ich drück dich!!!!!
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick