RUMS # 37 - ein König fürs Krankenhaus

Heute war ein blöder Tag. Erstmal mag ich das Wetter nicht - Herbst ja, aber diese graue, trübe Soße mit 15° und schräg wehendem Regen ist nicht meins. Dann habe ich heute den ganzen Vor- und den halben Nachmittag im Krankenhaus verbracht, zwecks Geburtsplanung der Bohne. So ein Kaiserschnitt mit Ansage ist ja mal so null nach meiner Mütze, und ich hoffe immernoch, der feine Herr bequemt sich innerhalb der nächsten 14 Tage doch von selber. SO stellt man sich den eigenen Ehrentag ja eigentlich nicht vor, näch? Aber nützschanix, wie meine sehr geliebte Oma Emma zu sagen pflegte.

Ich bin nun also auch schon wieder ein Jahr älter *umkipp* Wieso ist jedes jahr noch kürzer, als das davor?
Zur Feier des Tages, und weil ich alle Familienmitglieder mit meiner Begeisterung für den hier schon erwähnten Froschstoff nerve, hat Herr Paul mir einen ganz entzückenden Geburtstagskuchen gezaubert. Voilà:

 Muss ich erwähnen, dass die Liesen der sehr festen Meinung waren, der sei für sie, der Kuchen? Farbgebung und Motive würden dies ja in der Tat nahe legen, aber die ZAHL dadrauf...


 Lecker isser, mein Froschteich mit Seerosen und Bananenfüllung. Viel ist nicht mehr übrig.

Aber Thema ist ja nicht, was tut mein Mann für mich  - sondern, was tu ICH für mich, immerhin soll dies ein RUMS-Post werden. Also, wie vorhin schon angedeutet, wird die Bohne in zwei Wochen rausgeschmissen, kommt sie bis dahin nicht freiwillig. Ich brauch also mal so langsam eine Tasche für ein paar Tage "Kgangkahaus, Mama", wie die Pippi sagt. Meine Wahl fiel auf den König aus der Taschenspieler CD. Genäht aus meinem Lieblingsschwedenstoff, mit Außentasche aus dem heiß geliebten Bugsstoff, versehen mit frühlingsfrischem limettengrünem Gurtband. Fällt wenigstens auf in all dem grau da draußen.







Statt schmutzabweisendem Bodenstoff habe ich Taschennägel benutzt. Find ich sehr praktisch, sollte den Stoff vor allzu schnellem Verschleiß schützen.
Ingesamt hab ich den König ein bißchen größer erwartet, aber es sollte alles reinpassen für 3-5 Tage Krankenhaus. Ist ja keine Modenschau da, nicht wahr? Von der Anleitung bin ich, wie schon bei 'schwarz' und 'Joker', nur mäßig angetan. Ich finde insbesondere für Anfänger könnte manches, was anderen selbstverständlich ist, nochmals erwähnt werden (zB, dass man die Gurte beim Zusammennähen tunlichst schonmal auf rechts mit durchsteckt *umkipp* - der Tipp ist auch für mäßig erfahrene Näherinnen nicht verschwendet...)

Jetzt brauch ich nur noch ein paar Sachen zum Befüllen der Tasche. Ist ja noch Zeit, näch?

Ab damit zum RUMS, und was die anderen Weibsen so gezaubert haben, guck ich mir dann ab Sonntag an. Wir fahren übers Wochenende nach Norddeutschland, ich freu mich schon.

Allseits einen zauberhaften Donnerstag.

Kommentare

  1. Na, da sollte ja genug reinpassen in die schicke Tasche!
    Ich drück die Daumen, dass es ganz schnell klappt und du um den Kaiserschnitt drum rum kommst (obwohl es auch da Schlimmeres gibt; ich hatte das zwei Mal).
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ach Paula, ich hätte dir so sehr einen schöneren Geburtstag gewünscht, mit Sonnenschein, guter Laune, Feierstimmung und einem fröhlicheren Abschluss.
    Aber so isses nun mal anders gekommen, und ich finde, mit dem fröhlichen König hier zeigst du dem Tag gestern, dass er dich mal gernhaben kann. Yeah! Ich reich dir mal virtuellen Tequila zu den Zitronen, die das Leben dir gerade gegeben hat, den darfst du nämlich trotz Bauchbohne. Alles wird gut.

    Liebste Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Also schöner als Luci hätte ich das jetzt wirklich nicht formulieren können! :-)

    Ich drücke auch die Daumen, dass es vorher klappt.

    Wenn nicht, dann nicht, Hauptsache es geht euch beiden gut! *drück*

    Dein König ist toll geworden - ich liebe diesen Regenbogenstreifenstoff auch sehr!
    Es ist eben kein Koffer *g*, aber der wird dir reichen.

    Alles Liebe auch noch nachträglich zum Burzeltag,
    nicht den Kopf hängen lassen - alles wird gut, wie Luci sagt!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Alles Liebe und Gute für Dich! Ein super Kuchen, wenn auch kein super Tag.
    Genießt ein schönes Wochenende, der König ist Dir total gut gelungen, hab ich mich nicht drangetraut.
    Beste Grüße und ein Drücker von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Meine Süße,
    mein allerherzlichsten Glückwunsch!!! Dein Mann ist ja klasse backt Dir eine Torte... *kommgarnichtdrüberweg ;o))))
    Der 75 Jahrgang ist schon klasse > das haben wir schon mal gemeinsam
    Dein König wird Dich sicherlich super begleiten und die anderen Mütter werden bestimmt grün vor Neid!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Eine echt toll gelungene Tasche. Ich weiß dann jetzt, wo ich sozusagen in die Lehre gehen kann. Vor dem Stoff hab ich auch gestanden und war mir unsicher, ob eine so bunte Tasche ne gute Idee wäre... Es ist eine seeeeehr gute Idee.
    Liebe Grüße und nen dicken Knutsch
    Zwilli

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünsche ich Dir!
    Hmmm toll ist wirklich was anderes....
    dafür sieht der König genial aus und wird die Stimmung heben !
    und es passt genug rein!;-)!
    Na dann füll ihn mal ordentlich!

    10000 Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Alles Gute zum Geburtstag, liebe Paula!!!
    Wer an so einem Tag Geburtstag hat, der kann nur ein Glückskind sein, das merkt auch die Bohne, überlegt sichs nochmal und kommt übermorgen freiwillig raus. *Wahrsagemodus aus*
    Laß dich feiern, mach ein paar Kerzen an, das hebt die Stimmung. Hier ist auch alles grau, aber wenigstens regnets nicht, wär mir aber auch egal, denn heute bin ich der Bestimmer und ich bestimme: Alle fröhlich!
    Ganz liebe Grüße, ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Paula,

    auch hier nochmal alles Gute und ansonsten hoffe ich, dass Du den Sch...-Tag schnell vergißt und nur die schönen Dinge in Erinnerung behältst - eine gute Freundin hat mir kürzlich geschrieben, dass das Gedächntis es hervorragend hinbekommt, sich die guten Dinge in Erinnerung zu behalten! ;)
    Ein tollen Kuchen hat der Herr Paul da gezaubert - ich muss Euch unbedingt mal besuchen, wenn Herr Paul NICHT krank ist!!!!

    Deine Tasche ist sehr schön geworden und die ist bestimmt groß genug. Meine Kliniktasche damals war auch nicht größer und das reicht schon!

    Und jetzt hoffe ich, dass die "Reisestrapazen" den kleinen Mann so dermaßen stressen, dass er freiwillig auszieht!

    Drück Dich fest!
    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. ... nur noch 14 Tage, liebe Paula?
    Ich habe doch erst gestern von deiner Schwangerschaft gelesen ;-)
    Mit der Tasche bist du natürlich bestens gerüstet und ich drücke dir ALLE!!! Daumen, dass die Bohne es sich vielleicht doch noch mal überlegt und du keinen Kaiserschnitt erlebst.

    Die Torte ist der Kracher, dein Geburtsdatum (für mich) eine schöne Überraschung und die herzlichsten Segenswünsche wiederhole ich hier nur zu gern ♥

    umarmt, Anette

    AntwortenLöschen
  11. Die Torte ist und bleibt der Hammer!! ♥

    Und Deine Kliniktasche ist auch genial! Wenigstens geht es schick zum unerwünschten KS. *umfall* Ich näh keine mehr hab ich beschlossen, ich nehm meine SPO-Tasche mit, dann sind schon von ganz alleine viele wunderbare Gedanken im Gepäck. ♥ Am Wochenende werd ich die mal "packen".

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit viel Spaß und am liebsten mit WEHEN!

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Ach.liebe Paula...drück dich mal!!
    Die Tasche ist schon mal toll und ich wünsche dir noch etliche ruhige Stunden zum Befühlen,bzw vorher zum Nähen,damit du was Schönes zum Füllen hast!!
    Wow,was für eine Tort!!
    Und warum muß der Zwerg per sectio geholt werden??..wie wärs denn ansonsten am Woe hier in Bremen,-)??dann wirds auch kein Berliner ;-)
    Und falls du mal wech willst am Woe und es gerne mal so richtig richtig trubelig haben willst..dann komm mal raus zu uns !!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Ein König für die Bohnen-Geburt!! Wie klasse!!
    Gefällt mir sehr gut, vor allem die Stoff-Farb-Kombi! Der perfekte Farbtupfer für den grauen Herbst!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Paula :D
    Der Kuchen ist ja der Hammer, suuuuuuuuper! Großes Lob an den Backenden :D

    Deine Tasche ist auch sehr schick, muss ich sagen, wenn mir auch eventuell etwas zu bunt *hihi* Ich mag ja alle Farben, die schwarz sind, am liebsten *g*

    Wünsch dir ganz viel Glück, dass die Bohne tut, was sie nicht lassen soll, damit du den König nicht zur Kaiserschnitt schleppen musst *drückdrückdrück*

    Grüßkens,
    Melissa

    AntwortenLöschen
  15. Glückwunsch zum Geburtstag! Und viiiiiiel Glück für die Geburt!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Wieso klein? Ich würd sagen, in den König wird das Böhnchen logger reinpassen....;)
    Alles Gute wünsch ich dir!
    LG von der Ostsee

    AntwortenLöschen
  17. Mahaaaaann, ich BIN aber auch langsam im Momemt...herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag, liebe Paula! Dein König ist toll, und die Daumen drücke ich dir auch für die kleine Bohne.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

Frau Fannie sucht den Sommer - RUMS # 22/2016