Ich hab Seesucht

Wieso nur vergeht die Zeit immer im falschen Moment so schnell? Während sie sich in anderen Fällen ins unendliche ausdehnt und sich Sekunden sprichtwörtlich wie Jahre anfühlen? 

Mehr als ein dreiviertel Jahr habe ich mich drauf gefreut, und mich danach gesehnt, das Meer, den Wind und den Sand im Herzen getragen, und dann war er da, und auch schon wieder vorbei: der Urlaub in Sankt Peter Ording. Zusammen mit vier der besten Freundinnen, die man sich wünschen kann: Muddi (mit der ich das im Mai 2012 schonmal gemacht habe, und auch das war einfach unvergesslich schön), Lilo, Susi und Luci, natürlich allesamt nebst Nachwuchs. Machte also 5 Frauen, zehn Kinder, und eine wirklich fantastische Woche. Danke Mädels, es war toll.

Mir fehlen immernoch die Worte, deshalb einfach mal ein paar Bilder
 
 die kleine Liese und ich mit den Füßen im Meer. 

 Apfa?
 Kites in der Luft, Sand, Wind, salzige Luft, weiter Blick. SO sieht Paulaglück aus.


 Man kann ganz fantastisch auf Mamas Arm lummern. Seeluft macht müde.
 Die große Liese als Hippie. Barfuss und windzerzaust, so zufrieden ist sie momentan leider selten.



Ich will wieder hin. Eine Sache, die mich an Berlin ganz besonders ankotzt, ist die Entfernung zum Meer. Von HH aus ist man in eineinhalb Stunden in SPO und in einer starken Stunde an der Ostsee. Von hier aus ist man nach einer Stunde mit knapper Not mitten in Brandenburg. Da gibt's kein Meer. Nicht meine Gegend...

Aber am Wochenende nach Pfingsten bin ich immerhin in Schleswig-Holstein, nahe der Ostsee. Auch was wert. Und der Mai 2014 und damit SPO, die dritte, kommen bestimmt.

Euch allen frohe, sonnige Pfingsten

Kommentare

  1. Hey Paula!
    Ich bin zwar nicht am Meer...aber ich kann Dich verstehen...
    Manchmal kommt einen das Leben als A. vor aber irgendwann, kannst Du evt wieder Deinem Wasser viel näher sein!ich drücke Dir die Daumen!

    Gönne Dir Erinnerungsauszeiten!und freue Dich dass Du so tolle Freundinnen hast....über Kilometer verteilt!

    Die Bilder sind genial da bekommt jeder Sehnsucht...

    Also Fototapete bestellen und ....
    Frei sein!;-)!

    Viele Grüße tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Paula, eigentlich wollte ich dir jetzt einen halben Roman schreiben. Aber Tina hat alles ziemlich genau auf den Punkt getroffen.
    Ich bin mir auch sehr sicher, dass du irgendwann wieder näher an deiner Herzensheimat wohnen darfst!!!! Bis dahin, lass das doofe Bäähhh dich nicht immer so runterziehen, sondern streck ihm die Zunge raus und mach das Beste draus. Du weißt, dass du einen riesen Haufen verrückter Freundinnen hast, die du a) jederzeit besuchen kannst und die b) auch so immer für dich da sind.

    Vielen Dank, dass ich zu diesem Haufen gehören darf!!

    *knuddel*
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. ch verstehe dich..aich wenn ich SPO ganz anders in Erinnerung habe..udn mich da nix hinzieht *duck-weg*..aber Meer,Seeluft,Sand...ja!!!Aber Berlin hat doch auch nette Ecken..wir jedenfalls kommen am Woe Berlin genießen;-))
    liebste Grüße und einfach mal einen Moment innehalten und von den Erinnerungen zehren!!!:-)Tanja

    AntwortenLöschen
  4. *drückdich mal
    die Erinnerungen helfen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann nur unterschreiben, was die anderen schon gesagt haben. Und mich noch mal von ganzem Herzen bedanken, dass ich dabei sein durfte, dass ich zu deinem "Haufen" gehöre. Hach ja. Wie sagt man so schön: "Leuchtende Tage ... nicht weinen, dass sie vorüber, sondern lachen, dass sie gewesen" ...

    Ich freu mich schon auf die Neuauflage!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Paula ich kann deine Gefühle so gut verstehen. Mir ergeht es immer so, wenn ich auf Rügen bin. Sobald ich das Meer sehe, rieche und höre, schaltet sich bei mir ein "Entspannungsmodus" ein. ...und wenn dann noch so liebe Freundinnen dabei sind... ...da hat man erst ein wenig Heimweh, bevor man wieder vom normalen Alltag erfasst wird...
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer