RUMS # 16 - hasch mich, ich bin der Früüüühling

... das war aber auch allerhöchste Zeit. ENDLICH ist er da, der Frühling. Schluß mit langärmeligen Muckelpullis, dicken Jacken, Kuschelloops, Stulpen, Schals, Pulswärmern, Wollsocken und was man sonst noch so braucht, um den scheinbar ewig währenden Hauptstadtwinter zu ertragen.

Jetzt ist Frühling. Mit lauen 21°, einem blau-grau gemusterten Himmel und allem, was dazu gehört. Da passt mein heutiger RUMS genau dazu. Eine "Amelia" soll es sein, murmelfreundlich vorn verlängert und in Falten gelegt, damit der fleissig wachsende Bauch auch noch ein bißchen Platz hat.
In frischem grün, abgesetzt mit beige. Mag ich.





  Schnitt: Amelia von Farbenmix
Stoff: Suijkers Überraschungspaket
Bündchen: Stoffloft
Murmel: homemade

Ich habe den Schnitt in L genäht, und wie gesagt vorne verlängert und in Falten gelegt. Sitzt soweit leidlich gut, was aber gar nicht gepasst hat, war der Armausschnitt. Der war schlicht massiv zu weit, und stand ganz doof ab. Was ich leider erst nach dem einfassen mit Bündchen festgestellt hab *umkipp* Ich hab mit einem Abnäher auf beiden Seiten je knapp drei Zentimeter rausgenommen, jetzt sitzt es besser, aber optimal find ich das noch nicht. Liegt das nun an mir? Oder ist der Ärmelausschnitt prinzipiell zu weit konzipiert? 
Ich werd das wohl nochmal austesten, denn grundsätzlich gefällt mir der Schnitt sonst sehr gut.

Und nun freu ich mich wie üblich auf die vielen vielen tollen Blogs und Inspirationen, die den Donnerstag zum RUMStag machen. Inzwischen schon in der 16. Runde, wow.

Euch allen einen frühlingsfrischen, sonnigen Tag.



Kommentare

  1. Schönnnnnnnnnn ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Hachmach, ist die schööööööön!!!! Steht dir sooo gut und die Murmel find ich einfach wahnsinnig süß!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. ...wirklich schön!
    Und ENDLICH ein kurzärmeliges Teilchen!;-)!
    Zum Glück ruft die Sonne!
    Das Problem hast Du super gelöst und grün beige ist top am Top!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    ich habe AMELIA auch schon einmal genäht... allerdings trage ich das Teil wie einen Pullunder über Blusen - da ist die Armausschnittweite natürlich genau richtig! Aber du hast dir doch toll zu helfen gewusst und hast nun auch einen tollen "Mitwachspulli" in PASSEND!!!! MIR gefällt er!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Moin Paula! Mir gefällt deine Amelia auch gut. Schöne Farbe. Und das da was nicht sitzt, sieht man nicht ;D LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. "Murmel: homemade". *wegschmeiß* Du Knaller. :o)

    Tote Farbe. :o) Steht Dir super! Ich würde die Falten höher anfangen lassen, so kurz unter der Brust. Die Ärmel find ich grade gut so wie sie sind, im Sommer darf es ja ruhig etwas lockerer sitzen!

    Ich halte fest: Ich sollte mich an Amelia wagen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. So schön, wie deine Murmel uns entgegen lacht!!!! Ja, dann wollen wir mal hoffen, dass der Frühling jetzt bleibt, damit du deine Amelia noch ganz viel anziehen kannst.
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. ganz toll, den farbton find ich super mit den kontrasteinfassungen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. süß diese "Knöpfchen" in der Mitte!!!Sonst sieht deine Amelia auch sehr bequem aus..und für den Sommer sind doch weitere Armauschneitt eigentlich ganz gut..sorgen für mehr "Durchzug";-)
    Liebe GRüße rüber nach Berlin!!Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, die Farbe ist ganz toll und steht Dir super! Und Deine Kugel!!! hach *schmacht* Sooo schön!

    Ich fand den Ärmelausschnitt bei der Amelia auch sehr weit! Aber Du hast das ja super gelöst!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  11. Einfach toll! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  12. Mürmelchen <3. Wie goldig!

    Das Teil steht dir super, die Faltenlösung ist sehr schick! Ich hätte auch gedacht, wenn du das über ein Longsleeve oder so ziehst, geht es wohl mit den Armöffnungen, aber so ist es doch gut gelöst!

    Ob ich das live im Einsatz sehe bald? Hoffentlich macht das Wetter mit!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  13. Superschönes Shirt! Und ich finde die Farbe so schööön!

    Ja, das mit dem Armausschnitt! Ich denke, dass ist ein Farbenmix-Problem! Ich hänge hier gerade an einer Svea und denke auch über diese riesigen Armausschnitte nach! Danke für Deine Ideen!!
    Werde berichten!

    Euch alles Gute!

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  14. P.S.: Ach ja ~ ich war noch gar keine Leserin!! Das geht ja gar nicht!! Habe erstmal Deine 70 vollgemacht!!

    :-)

    LG

    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Das ist doch sehr tragbar und vor allem alltagstauglich und die Kugel kann noch ein bißchen reinwachsen. Wenn Du das mit dem Armausschnitt keinem weitererzählst, fällt es auch niemandem auf. Ist ja meistens so, dass es bloss einen selbst stört. Ein schönes Grün.
    Herzliche Grüße und alles Gute für die Murmel.
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. ohhhhh wie schön verpackt dieser Murmelbauch aussieht :-)
    Tolle Farben.

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  17. Wow,das Kleini wächst was ! Ich finde das Oberteil o.k so ! Du könntest ja auch noch ein 3/4 Langarmshört drunterziehen ,wenn es mal Kühler ist !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Die Homemade-Kugel ist schööööön!!! Und die Amelia steht dir super! Tolle Farbe, toller Schnitt!

    Lieben Gruß, Nase

    AntwortenLöschen
  19. Schönes Shirt! Steht dir und deiner Murmel prima!

    Und was dein Problem angeht:
    Ich hatte das letztens auch bei meiner Ottobre-Tunika....und hab dann auch ein ganzes Stück weggenommen, so dass sie passt! Bei dir sieht man das "Problem" jedenfalls nicht mehr! Und prima Lösung mit den Falten an der Seite!

    AntwortenLöschen
  20. Steht Dir super gut und die Murmel ist ja so süss.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick