RUMS # 6 - gesucht wird DIE Handtasche

... eine Tasche soll es sein, eine Handtasche ganz für mich allein. Ein Lieblingsstück, was mich begleitet und mir an der Schulter festwächst. Ich suche noch den richtigen Schnitt für mich, und weiß immerhin schon, dass es dieser hier nicht ist. Für den Alltag zu klein, und mit einer Anleitung versehen, die ich nicht verstehe (was durchaus an mir liegen mag, wobei ich mit anderen Taschenschnitten auch schon besser zurechtgekommen bin).

Hübsch finde ich sie trotzdem, und behalten will ich sie auch - meine neue AllesDabei, testweise genäht aus Stoffen vom Möbelschweden und in so frischen, "lebendigen" (hähä) Frühlingsfarben, dass ich sie sicherlich auch nutzen werde. Nur eben nicht jeden Tag. 


 Von außen. Ich mag diese bunten Streifen wirklich sehr, und davon wird es hier sicher noch das ein oder andere Stück geben.
Von innen. Auch Schwedenstoffe, und Schrägband zum Nähte verstecken. Ich habe nicht den hohen Anspruch an meine Sachen, wie einige andere meiner Nähdelfreundinnen - dafür fehlt mir auch noch deutlich Erfahrung. Mit dieser Tasche bin ich aber einfach wirklich nicht zufrieden, da passt so einiges nicht. Da ich sie aber in mühevoller Kleinarbeit mit viel Gefluche, Zweifeln, unter Mithilfe von Sky.pe und den Nähdels für mich gemacht hab, schick ich sie nun trotzdem zum RUMS, immerhin hat mein Kopf, den ich vor Verzweiflung diverse Male gegen die Wand geschlagen habe, tüchtig mitgeRUMSt. Ich bin gespannt, was die anderen Weibsen so gezaubert hab und freu mich auf die Inspirationen.
Euch allen einen schönen Rumstag.

Kommentare

  1. Schade das du nicht glücklich bist mit deiner neuen Tasche. Dabei sieht sie wirklich sehr schön aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie? Nicht ganz zufrieden? Kann ich gar nicht verstehen? Deine Kopfschmerzen hast du doch ganz umsonst erzeugt! Eine Tasche in "lebendigen" Farben, in der viel reinpasst, das ist doch perfekt!!!
    Da näh mal erst in toten Farben, da hat man Probleme;-)))
    GLG
    Sandra
    P.s. Ich habe aber wenigstens keine Kopfschmerzen!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Also auf den Fotos ist weder etwas von deinen Kopfschmerzen erkennbar, noch davon, dass die Tasche nicht "so doll" geworden ist. Ich finde, sie sieht klasse aus!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Na, du scheinst taschenmäßig ja etwas schwierig zu sein... DU JETZT... NICHT DIE TASCHE... *lach*... die gefällt mir nämlich sehr gut - und sie muss ja auch nicht immer und alles mitmachen, im Laufe der Zeit fabrizierst du dir einfach für jeden Tag und jede Laune des Jahres eine andere Tasche und eh voilà, Problem gelöst! ICH MAG DEINE TASCHE!!!!!! (Sehe sie schon gefüllt vor meinem geistigen Auge... aber womit, verrat ich hier nicht! *grins*)
    Ganz liebe, schneiende Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Kopfhoch, Mausi. Kommt Zeit, komt ne neue Tasche. Ganz bestimmt. Den passenden Stoff hast du ja schon mal gefunden, das ist ja schonmal was.
    Ich drück dich und freu mich auf morgen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte denken Sie sich ins "komt" noch ein "m" dazu. Danke sehr.

      Löschen
  6. Ich schließe mich den anderen an, die Tasche sieht sehr schön aus. Vor allem das mit den innen versteckten Nähten ist schick! Das mag ich!
    Aber wenn man beim Tragen immer an die doofe Anleitung denkt und Kopfweh kriegt, kann ich verstehen, dass du sie nicht so sehr magst.
    Du brauchst ne Tasche, die NOCH größer ist? Hm. Ich schau mal, was mein Anleitungsfundus so hergibt, vielleicht find ich eine, die deinen Ansprüchen genügen würde. El Porto ist dann wahrscheinlich wieder ZU groß, die ist nämlich super geräumig UND super erklärt ...

    Du kommst noch zu deiner Tasche, ganz sicher!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  7. Also ich würde sie Dir jederzeit abnehmen ... lol. Sieht sehr gut aus.

    AntwortenLöschen
  8. Kopfschmerz und Kopfzerbrechen haben sich aber mal so richtig gelohnt,nech??

    Grüß Dich lieb
    die DIn

    AntwortenLöschen
  9. Den Stoff vom Schweden finde ich auch sehr schön!!! :)Und die Tasche finde ich auch schön!!!

    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deine Tasche aber schon sehr nett. Es muss ja auch nicht immer der Großkoffer für alle Fälle sein. Manchmal braucht man schon auch ne nette kleine Tasche für besondere Gelegenheiten. Eigentlich braucht man für jede Gelegenheit eine eigene Tasche.
    Besonders schön finde ich ja den Futterstoff ;-). Kommt mir irgendwie bekannt vor. Warum nur?

    Knuddler Mrs T.

    AntwortenLöschen
  11. Ach Schnucki...ich find' die Tasche toll!

    Was für Ansprüche hättest du denn an deine Traumtasche?

    Liebste Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Tasche! Auch wenn du oft geschimpft hast!
    Und die Streifen finde ich auch klasse!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag die Tasche und Du kannst umso mehr drauf stolz sein, weil sie Dich so viel Nerven gekostet hat - dafür kann sich das Ergebnis doch echt sehen lassen! Schön!

    Liebe Grüsse
    Lilo

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss mir echt mal die Anleitung ansehen. *lach* Die Tasche ist Dir aber trotzdem gelungen! Sagte ja auch schon die ein oder andere. Die Tasche, die mich am meisten Nerven gekostet hat, schleppe ich nun seit fast 2 Jahren. Manchmal muss das so.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Huch, die ging mir doch bisher glatt durch die Lappen. Ich finde, dass die Tasche doch recht gut gelungen ist. Zumindest aufm Foto kann ich keine gröberen Fehler erkennen. Die mutiert sicher noch zur Lieblingstasche!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  16. Die Tasche ist sehr schick geworden! Und auch noch die Innennähte mit Schrägband bearbeitet! Das gehört für mich in die Kategorie "Wer schaut schon IN die Tasche rein?", sprich: Dafür bin ich zu faul! ;-) Aber schick ist es schon... ;-)

    LG
    Isabimi - die ihr Berlin gaaaanz doll lieb hat! (Wie kann man Berlin nur hassen?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist aber schade... Wobei ich Hamburg auch sehr gerne mag - eigentlich, weil es Berlin recht ähnlich ist (finde ich)! ;-)

      Hast du denn keine Möglichkeit, nach Hamburg zu ziehen? Ich würde auch nicht gerne irgendwo zwangsweise wohnen wollen...!

      LG
      Isabimi

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer