Last-Minute-Rums

.... ich war der festen MEinung, ich schaff es nicht diese Woche. Mein eigentlich vorgesehenes RUMS-Projekt, die Fertigstellung eines UFOs nach einem Ottobre-Schnitt, hat mir gestern schon den Abend versaut und heute morgen hab ich es auseinander geschnitten. Der Stoff findet nun eine andere Bestimmung. Ich wollte aber nicht ohne RUMS aus der Woche, die war auch so schon kein Spaß. Also auf den alleroberletzten Drücker, obwohl ich das Projekt schon ewig auf dem Zettel hab. Wie das so ist, mit Kleinigkeiten - die werden immer am längsten geschoben. 

Ich präsentiere also stolz:





mein neues Schlüsselband. Einfacher geht's echt nicht mehr. Meine Herzensheimat auf schwarzem Cord. Unterfüttert mit the fabulous Bodenwischtuch. Das Webband hat mir die liebe Luci vor über einem Jahr mal verlinkt, als sie mir noch einzureden versucht hat, ich könnte das mit dem Nähen auch mal versuchen. Nunja. Lang ist es her, aber widerstehen konnte ich schon damals nicht und hab das Band bei der Nähzauberei gekauft. Zusammen mit dem Schlüsselring. Und seitedem lummert das hier in meiner Schatzkiste. 
Bis heute. Weil ich es nicht ausgehalten hab, dass eine meiner allerliebsten Herzensfreundinnen - und von denen hab ich keine Handvoll - so ein obertolles Projekt ins Leben ruft, und ich schwächel schon in der zweiten Runde. Geht gar nicht. 

Eine halbe Stunde hab ich noch, ich guck mal, ob ich das passende TaTüTa noch hinkriege. Das Foto bastel ich dann frecherweise hinterher rein *gg*
Aber wenigstens RUMSt es auch heute bei mir. Wenn auch eher als rümschen. Ich freu mich schon auf das Stöbern bei den anderen Mädels.

Kommentare

  1. Yeah!!!! Rumsdibums, was für ein schönes Schlüsselband. Und eigentlich ein Unding, dass es so lange gedauert hat, bis das Hamburg-Webband den Weg unter deine Nähma gefunden hat :o)
    Den steck ich mir gerne an, du Herzensfreundin, du.

    Drück dich
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Oh hört doch mal auf, da werd ich ja ganz sentimental! Ich hätte selber fast geschwächelt wenn nicht Mittwochabend noch der Nährausch gekommen wäre. ;-)

    Dein Schlüsselband ist wundervoll!!!

    Liebe Grüße und einen dicken Drücker
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Schlüsselbänder, da sagst du was!
    Schlüsselringe habe ich bestimmt auch schon seit einem Jahr hier liegen und irgendwie stehen die immer ganz hinten an. Dabei sind sie vom Aufwand her wohl schneller zu nähen als alles andere was hier noch so rumliegt..

    Dein Schlüsselband sieht mit dem schwarzen Cord sehr stylisch aus. Muss gleich mal gucken welche Städte da noch so vertreten sind. :D

    Lieben Gruß,
    Lilith.

    AntwortenLöschen
  4. Auf den letzten Drücker!! Aber ein wunderschönes Herzens-Gerumse schließt einen wunderschönen, rumsigen Donnerstag ab. Das ist doch perfekt!!!
    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zum unverhofften Rümschen, mir gefällt dein Schlüsselband hervorragend! Wirklich toll die Kombination mit dem schwarzen Cord. Das kommt gleich auf meine Nähliste...

    Liebe Grüße und beste Wünsche für eine bessere kommende Woche,
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Na dass ist doch mal ne Superidee und sieht total cool und professionel aus! Sehr nach meinem Geschmack! Der Schlüsselring ist ja auch extracool!

    Liebe Grüsse
    Lilo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick