Posts

Es werden Posts vom 2013 angezeigt.

Blogpause

Hier wird es eine Blogpause für unbestimmte Zeit geben.
Ich wünsche euch allen und euren Familien eine wunderschöne Adventszeit, ein friedliches, fröhliches, besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2014.
Herzliche Grüße

RUMS # 46 - Laterne, Laterne - Sonne, Mond und Sterne

Bild
singen die Liesen mit Leidenschaft. Bei der Pippi kommt bisher nur jedes vierte oder fünfte Wort mit, und endet grundsätzlich auf A: "Lerna (= Laterne)...Sterna. ... Licht .... Lerna nicht". Die große ist schon textsicherer, dichtet aber alles um. So waren wir heute ein ziemlich schräg singender Minilaternenzug, auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause, aber die Mädels waren glücklich und sind ganz erschlagen ins Bett gefallen. Mit angeschalteten Laternenlichtern neben den Betten.  Zeit für unscharfe Küchenfotos bei schummeriger Beleuchtung. Achtung: heute gibt es ausnahmsweise mal kein Stillshirt zum RUMS. Obwohl das mit dem Ausschnitt durchaus auch funktioniert, das stillen *gg*
Ein schnelles, schlichtes Raglanshirt nach dem Schnitt von Frau Liebstes, aus meinen allerliebsten Sternen von lillestoff und mit unifarbenem Suijkerjersey an den Ärmeln.Und bitte:

Öhm, sitzt noch was spack... aber ein bißchen Restschwangerschaftsschwabbel ist da noch, obwohl ich den Bauch schon ei…

Mama, DIE Jacke schenk ich mal meinem Kind

Bild
... wenn ich groß bin und eines habe. So sagt die große Liese heute morgen beim Anblick ihres Stuhls, an dem ihre endlich fertiggestellte Kapuzenjacke hing.

Gibt es ein schöneres Kompliment für eine nähende Mama? Eben.  Sie ist hin und weg. Komplett verliebt. Seit Wochen und Monaten schleicht sie um den Retorsweat mit VW-Bussen herum und ningelt in einer Tour, weil beide Geschwister schon Zwirne aus dem Stöffchen haben. Nur sie nicht. Wie GEMEIN!!
Zugeschnitten und angefangen zu nähen hatte ich auch schon längst. Nach einem Ottobre-Schnitt (Gewinke an den Sandkasten *gg*). Aber irgendwie passte die Kapuze nicht so richtig, obwohl ich sicher bin, die Kapuze in derselben Größe abgemalt zu haben, wie den Rest. Jedenfalls mußte ich eine Weile darauf herumdenken, und deshalb ist die Jacke gestern nacht erst fertig geworden. Zufrieden bin ich nur so halbwegs, ich kann das nicht ab, wenn ich Kompromisse machen muß, weil ich für den Schnitt zu doof bin.

 Hier einmal in Gänze. Kapuzenfrack mit…

Das Leben ist schön, oder - Danke, Mädels - Teil IV

Bild
Außer dem Wahnsinnspaket von den Sandkastendamen, gab es neben der hier und hier schon gezeigten tollen Post noch mehr tolle Post, für den Lieserich, und auch für mich. Das ist echt mehr, als ich gepackt kriege. Weihnachten und meine nächsten Geburtstage können meinethalben ausfallen, zumindest Geschenkemäßig. Ich fühl mich mal wieder extrem beschenkt, vom Leben und von den Menschen, die darin stattfinden, auch!
Ich bin echt immernoch ziemlich sprachlos, angesichts von soviel Freundschaft, die durchs Netz entstanden ist, und so liebevoller Gedanken, die uns durch die Schwangerschaft begleitet haben und seit der Geburt des Lieserichs erreichen. Wie man bei der Muddi heute nachlesen kann, geht es ihr da ebenso. 
Mein Abo auf Taschentücher werde ich wohl noch ein wenig verlängern, denn außer für meine blöde Laufnase brauch ich die auch immernoch gern, wenn der Postbote kommt (WENN er denn erscheint, was aber wieder ein anderes Thema ist *mitgesenktemKopfzuerstgegendieWandläuft*).
Meine…

RUMS # 44 - schon wieder ein Stillshirt

Bild
....gäääääähn.... Das hab ich glaube ich noch nie gemacht, dreimal hintereinander denselben Schnitt geRUMSt? Mach ich auch nicht so schnell wieder, versprochen.
Aber Stillshirts sind hier momentan schlicht das Kleidungsstück der Wahl, da brauch ich auch mal zwei-drei-trölfizg mehr davon. Zumal die Zeiten, wo man entspannt den Zwirn lupft und sich auch nicht groß dran stört, im Zweifel halb bauch- und rückenfrei zu sitzen, zumindest temperaturmäßig nun doch mal durch sind. Optisch mag ich das bei egalwelchem Wetter eh nicht ;o)
Also Vorhang auf zu Stillshirt Nummer 3 an RUMS Nummer 44... bald ist das Jahr vorbei.  Der Gatte verlangte übrigens hektisch nach der Sonnenbrille, als er zum schummerige-Küchenfotos-knipsen antrat. Pöh, Banause. SO bunt isses gar nicht, sind nur zwei Farben und weiß und davon nur ein bißchen...
 Türkis mit rot. Mag ich.  Den weißen Zierstreifen hätt ich auch grad weglassen können, ich schaff es einfach nicht, das richtig grade und gleichmäßig zu fassen.So stör…

Schnappatmung, das hab ich nicht bestellt oder auch - Danke, Mädels Teil III

Bild
Das Jahr 2013 hat für uns ja keinen guten Start gehabt, verstarb doch mein Schwiegervater unerwartet am ersten Weihnachtstag 2012 und fing 2013 also mit einer Trauerfeier und einer Urnenbeisetzung eher nicht so glücklich an.
Wie man hier nachlesen kann, hatte das aber wie fast alles im Leben zwei Seiten (und wenn ich auf das Datum des Posts gucke, war das der Tag, bevor der Lieserich mittels zweier Streifen auf einem Test in unser Leben trat ♥ Hachz... Ähm wo war ich jetzt wieder?). Diesen wunderschönen Tag in Gesellschaft so vieler toller Frauen werde ich nie vergessen, und ich schätze den daraus entstandenen Sandkasten über die Maßen. Die Damen sind der Knaller, auch ganz außerhalb aller Nähthemen. 
Mit dem, was dann am 09. Oktober kam, hätte ich trotzdem in einer Milliarde Jahren nicht gerechnet.  Zunächst mal kam der Paketbote und brachte dieses hier.

Mein dummes Gesicht kommentierte der freundliche Herr in gelb-rot mit "guck nicht so erschrocken, das ist wirklich für dich&q…

RUMS # 43 - Stillpünktchen mit Ringel

Bild
... oder auch: die zweite Auflage des Stillshirts nach Frau Allerlieblichst. Dass ich den Halsausschnitt höher machen wollte, ist mir günstigerweise NACH dem zuschneiden wieder eingefallen. Finde den Fehler. Aber egal, es ist ja eh bald wieder Loopzeit, auch wenn ich mir aktuell eher noch ein Knotenkleid mit kurzen Ärmeln nähen möchte, wenn ich mal so aufs Thermometer gucke.  Was für ein goldener Oktober! Wir sind draußen bis zum Einbruch der Dunkelheit, und der Lieserich hat in seinem nun schon 4wöchigen ausdemBauchsein noch nie eine Jacke angehabt. Da wir keinen Kinderwagen haben, sondern nur tragen, hat er es auch ohne bislang immer warm genug. Die Liesen beklagen sich laufend, dass sie schwitzen, und toben wie die Verrückten durch die Laubberge. Für meinen Geschmack wären 5° weniger auch ok., ich finde es nämlich auch schwierig, richtig angezogen zu sein. Aber gut, anders kriegen wir es noch früh genug, und die Sonne, die nehm ich gerne durchgängig. 
Ääääh, ich schweife ab. Wo wa…

Getagged....

... hat mich vor einigen Wochen schon Tina von Tinas Wolke. Aus naheliegenden Gründen war ich bislang verhindert, aber nun nutze ich mal eine Schlafphase des Lieserichs, und beantworte Tinas Fragen.
Fertig, los:
1. Wann und wie bist Du zum nähen gekommen? Daran sind die weltbesten Nähdels schuld, die sich dauernd übers Nähen unterhalten haben, abends, in meinem Stammforum, anstatt über was anderes. Alle naslang ging es um Schnittmuster, Stoffe, Blogs... und alle haben sie behauptet, das sei gaaaaaanz einfach mit der Näherei. Das könnte ich auch. Ich mochte das ja nicht glauben, ich kann im normalen Leben nichtmal einen Knopf annähen oder ein Hemd faltenfrei bügeln.  Aber meine Schwiegermutter, die hatte eine steinalte Phönix Anker Nähmaschine im Keller, die dort seit der Geburt meines Mannes ein freudloses Dasein fristete, weil die Schwiegermutter das mit dem Nähen gar nicht mochte. Also hab ich es halt mal ausprobiert. Das war Anfang 2012. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschic…

RUMS # 42 - der Stillfrosch

Bild
Wir sind ja nun Familie Frosch. Nachzugucken hier und hier. Und meine Liesen haben sich sehr sehnlich gewünscht, dass ihre Eltern nun auch noch im Froschlook gehen. Ist für meinen Mann schwieriger, als für mich. Der trägt nämlich prinzipiell nur schwarz. Vielleicht pimpe ich mal eins seiner Hemden am Kragen mit dem Froschstoff, oder so.  Aber heute ist ja RUMS, und ich habe den Liesen ihren Wunsch erfüllt. Ein Stillshirt nach allerlieblichst, hier schick mit Frosch von Lillestoff:
Man ignoriere bitte den Still-BH-Träger. Der Gatte hat da nicht so richtig den Blick, fürchte ich. Frosch mit Ringel. Ich liebe den Froschstoff, und der blaue Ringel, den ich mal bei Michas Stoffecke als Rest gekauft habe, ist sensationell kuschelig. Grade recht bei dem Wetter.  Bah, diese blöde leere Wampe nervt... ich seh immernoch aus, wie 6. Monat oder so *umkipp*  Langer Ärmel, mit Bündchen untendran. Der nächste Ärmel wird noch länger, ich brauch wieder was zum über-die-Fingerknöchel-ziehen. Es ist Herbst…