Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Monsterwiese

Bild
... langweile ich euch schon? Ich hoffe nicht... Aber ich hab mal wieder was mit Monstern gemacht, diesmal allerdings nicht für mich uns, sondern für das Baby der Cousine einer Freundin. Um drei Ecken, quasi. Eine Mädchenmama, aber eine nach meinen Geschmack ohne blingblingglitziblitzistitzi und so. Darauf kommen die Lütten ja schon von ganz alleine irgendwann, und sei es durch den schlechten Kindergarteneinfluss *gg*
Also, gewünscht war eine Wendehose. Schnitt wie üblich in letzter Zeit die Babyhose nach klimperklein, Größe 68, Monsterstoff in braun, und auf der Wendeseite die wunderhübsche Bauernwiese, Design von Pamela Hiltl. Ich find den Stoff echt legendär schön, leider passt er so null zum Kleiderschrank der Liesen. Aber wenigstens darf ich andere damit benähen. Und das sieht dann so aus.

Ähm, ja. Hätt ich gern behalten, aber hier gibt es aktuell keine so kleinen Kinder, dass 68 passt. Ich mag diese Babyhose wirklich extrem gern, gerade für Traglinge find ich die Lösung mit den…

Wichtelei

Bild
Wichteln ist eigentlich echt nicht mein Ding. Man denkt sich was aus, für Leute, die man so mehr oder weniger gut kennt, und am Ende machen alle gute Miene zum bösen Spiel und überlegen insgeheim schon, an wen sie den Plünn weiterverschenken könnten.
Soweit die Theorie.  Wenn man aber das unverschämte Glück hat, in einem Forum einen Haufen unfassbar liebe Mädels mit genau dem richtigen Quäntchen Wahnsinn im Kopf und Frohsinn im Herzen kennenzulernen, und dann noch eine Menge dieser Damen persönlich kennenzulernen....dann sieht die Sache gleich ganz anders aus.  Dieses Glück hatte ich bereits 2011, und dieses Jahr mußte ich nicht wieder was kaufen für meinen Wichtel, sondern hab es selbst gemacht. Mein Wichtel ist aktuell noch schwanger mit dem 2. Kind, die bald große Schwester ist knapp 2.  Es gab also für das Bauchgemüse eine Babyhose nach klimperklein. Mein Hosenschnitt des Jahres, mal wieder genäht aus dem Stoff des Jahres, und das sieht dann so aus 
Blaue Monster mit weißem Bündc…

Monsterparty

Bild
Ich hab mir das nicht ausgedacht, ehrlich. Aber es könnte gar nicht passender sein. Die große Liese ist morgen bei ihrem besten Freund '"in Berlin, Mama. In Hamburg hab ich auch noch einen besten Freund, und der Junior von der Muddi, den auch". Also, jedenfalls wird der beste Berliner Freund der Liese morgen schon 5 Jahre alt.  Hier ist die Einladung 
... und die Monster sind auch Thema und Motto. Wie gut, dass die große Liese schon ein passendes Tiiiishud hat. Die Pippi muß aber auch mit, das ist halt das Schicksal der kleinen Schwester. Und deshalb gibt es für die Lütte das hier 


braune Monster, weltschönster Ringel. Schnitt "Mint"(Ottobre 04-2012) wie bei dem blauen Sterneoberteil. Diese Druckknopflösung am Nacken gefällt mir extrem gut. 
Nun braucht der Liesenfreund aber auch noch was monsteriges zum Geburtstag, und deshalb setz ich mich jetzt flugs ans Maschinchen und zauber ihm eine kuschelige Monstermütze.
Euch allen einen schönen Abend und einen feinen…

Mädchenhemden

Bild
... sind im Hause Paula ja höchst selten richtig mädchenhaft. Ich habe es, wie mehrfach erwähnt, echt nicht so mit rosalilaglitziblitziherziprinzesschen-Style. Meine große Liese darf nun Schlüppis mit der mir verhassten Katze in gruseligen Pinktönen tragen, und auch ein rosa Schlafanzug mit Snoopy drauf hat hier als Erbstück Einzug gehalten. Wenn Muddern näht, findet das aber nicht statt. Lila ja, der andere Kram... na, ihr wisst schon.  Aktuell ist die große Liese aber sowieso total verknallt in die Monster von Janea. Das ist echt der einzige Stoff, den ich in ALLEN Farben gekauft habe, die es gibt. Rot vermisse ich dabei übrigens schmerzlich. Ich schweife schon wieder ab, entschuldigung. Also, der Monsterwunschzettel der Liese wird lang und länger, der Zeitdruck aufgrund der fertigzustellenden Geschenke zum Fest der Liebe (und des Vollstresses) immer größer, aber gestern abend ist mir ganz flott ein brauner Raglansweater nach dem Litte Lamb Schnitt aus DER Ottobre von der Nadel geh…

Die Monster sind los

Bild
... ich weiß, ich hab mich schon lang und breit über den Monsterstoff ausgelassen, aber ich find den auch wirklich zu schön. Die Liese im übrigen auch, sie bestellt eine ganze Kollektion: "ich brauch einen Winterrock mit den Monztan. Und ein Klaid. Und ein Tiiiiishud. Und einen Pullober. Oder zwei. Und eine Hose"... Is' klar, Kind. Immer gern. Rück doch mal deinen Sack mit der überzähligen Zeit raus, dann schaff ich das bestimmt. Bis Weihnachten hab ich noch so viel zu nähen, ich weiß eh nicht, wie das alles gehen kann. Hinterher werd ich schlauer sein.
Aber immerhin gab es ein etwas wärmeres Raglanshud nach dem "Little Lamb" Schnitt aus der vielgeliebten Ottobre 04/2012. In 104... Wie kann das angehen? Die Ärmellänge passt, der Oberkörper noch nicht. Ist es halt wieder ein Klaaaiiid. Sozusagen zwei in eins. Und so sieht es aus
 Monster in grün auf limonengelb mit grünem Sweat und Ringelbündchen. Das geht dann auch für die Pippi. Der Abschluß unten ist noch n…

Advent, Advent

Bild
... ein Lichtlein brennt.
Ich mag diesen Tag: mein Mann und die große Liese stehen gerade in der Küche und backen einen Adventskuchen. Da wir eine Lebeküche haben, sprich, Küche, Esszimmer und Wohnraum sind hier eins, bekomme ich die Debatten über Marzipan ("mag ich nicht") Rosinen ("Kusinen") und Zimt ("mehr Schokolade, Papa") live mit. Die Pippi sitzt auf dem Boden und zieht ihre Puppe um, der Hund lummert und das Feuer im Ofen knistert. Draußen waren wir auch schon, und haben uns im FEZ auf drei Spielplätzen rote Nasen geholt. 
Zum Tagesanfang gibt es seit gestern, wie wohl überall in Familien mit Kindern, wieder "Awenzkalennasäggchen". Nicht selbst genäht, wohlgemerkt, aber vielleicht ja nächstes Jahr.

 Mehr als ein Lichtlein brennt hier nicht am Kranz. Ich hab es lieber schlicht und mit nicht ganz so viel Gefahrenquelle. Die Pippi hatte die Finger heute morgen schon einmal drin...

 Ein Weihnachtsengel leistet uns beim Essen Gesellschaft.