Die beste Mama von allen

... ist, trotz diverser Meinungsverschiedenheiten mit ihr und ab und zu schweren Anfällen von Megagenervtsein meinerseits, definitiv meine. 
Und am Donnerstag hat sie Geburtstag. Da meine Mutter das Internet für so'n neumodischen Kram hält, den keiner braucht, keinen PC besitzt und noch dazu in einer leitungstechnischen Diaspora lebt, brauche ich nicht zu befürchten, dass sie hier mitliest und kann daher schon heute zeigen, was sie am Donnerstag auspacken darf. 

Das niedlichste Geschenk bekommt sie von der Liese. Die hat im Kindergarten gebastelt, "extra für die Oooooomaa Maaaaaarion", und wollte das Ergebnis schlußendlich nicht rausrücken. Ich mußte sie echt überreden, und ihr gefühlt 639 mal erklären, dass man Geburtstagsgeschenke auch wirklich hergeben muß, und warum das so ist. 
Bin ich ne Kitschelse, dass mir bei dem Anblick das Herz überläuft, oder einfach noch nicht so geübt in dieser Mamasache?
Von mir gibt es Lesefutter
... einen Loop, den ich gern selbst behalten hätte (wie war das noch mit den Geschenke, die man am Ende wirklich hergeben soll) - aber glücklicherweise stehen mir die Farben nicht 
 grünbrauner Ringeljersey von Frau Tulpe, brauner Kuscheljersey von Herrn Sujiker 

Und dann gibt es noch ne Einkaufstasche in etwas größer und innen auslaufaushaltefähig, damit man nicht gleich die Krise bekommen muß, wenn ein Topf Sahne oder ein Joghurt kaputtgehen. Ist der besten Mama von allen schon diverse Male passiert in ihrem Leben ;o)
 Beide Stoffe vom Möbelschweden. Außen feste Baumwolle in naturtönen und schwarz, innen schwarzes Wachstuch mit weißen Punkten.
 ... nicht ganz standfest, das gute Stück. Auf Ausstopfen hatte ich grad aber keine Lust.
 Ich habs getan: jetzt auch mit Label. Das hab dann ich mir zum Geburtstag geschenkt.

Für die große Liese hab ich auch noch diverse Zwirne gezaubert, dazu dann beim nächsten Mal. Ich bring jetzt mal ein Päckchen auf die Post.



Kommentare

  1. Wie schön Ihr das gemacht habt, ich bin ganz begeistert!
    Seid lieb gegrüßt und eine schöne Woche von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen! Und selbst MIR geht das Herz auf bei der Liesen-Bastelei, da darfst Du ruhig melonisch werden! ;o)

    Die Tasche ist toll und das Label find ich GENIAL! Hurra! Und den Loop find ich ebenso duchtig, ich find ebenso, dass die Farben Dir durchaus stehen?! Oder hast Du das Foto eingefärbt?

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber schöne Geschenke. Meine Mama bekommt weniger kreative Sachen. Ihr Geschmack ist kaum berechenbar und da sie selber näht, soll sie dann lieber die Stoffe aussuchen...
    Das Bild der Liese ist obersüß!

    AntwortenLöschen
  4. Hach, sind das tolle Geschenke!! Bei dem tollen Herz von der Liese, würde mein Herz auch übergehen. *schmacht* Ich seh mich jetzt schon heulen, wenn mir die Schnecke mal sowas ausm Kiga mitbringt.
    Ich finds übrigens megacool, dass unsere Mütter am selben Tag Geburstag haben!!!! :o)

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist das aber schön!! Alles! Das Bild ... zum Dahinschmelzen. Und die genähten Sachen sind so klasse. Das hätte sich deine beste Mama von allen bestimmt auch nicht träumen lassen ;o)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

Frau Fannie sucht den Sommer - RUMS # 22/2016