Akku voll

... und Nerven blank. Ich bin sowas von erholt, ich hatte den tollsten Urlaub seit JAHREN. Nun bin ich schon fast ne Woche wieder zuhaus, und staune immernoch jeden Tag darüber, wie selbstverständlich manche Dinge sind, die man sich so nie hat vorstellen können. Wie zB, dass man mit einer Frau und ihren beiden Kindern in den Urlaub fährt und sofort das Gefühl hat, es stimmt einfach alles. Ich gestehe, ich war doch ganz schön aufgeregt. Ich wußte ja, dass es mit der Muddi passt - aber ob und wie unsere Kinder sich verstünden, und ob es zwischen uns noch so easy sein würde, wenn wir zB gänzlich verschieden tickten bezüglich essen, schlafen, Regeln? 

Ich hätte mir jeden einzelnen dieser nervösen Gedanken sparen können - es war einfach nur rundum toll, entspannt, selbstverständlich und wunderschön. Ich habe das Gefühl, eine Freundin für's Leben getroffen zu haben, und das ist ja mehr als selten. Ich bin so dankbar und froh um diese Zeit und freu mich jetzt schon auf die zweite Auflage in 2013. Muddi? Danke! Für einfach alles in dieser Woche und allen, die da noch kommen! Meine Große redet täglich von Muddis Jungs, dem Trecker, dem Meer, den Drachen, dem Urlaub und sortiert ihre Muscheln. Und die Lütte hat festgestellt, dass der Sand in Berlin nicht so lecker und feinkörnig ist, wie der an der Nordsee.

Seht selber... ich könnte sofort wieder losfahren *hachmach* - noch ein knappes Jahr...



















die Andenken der Großen für ihren Papa

So ein Urlaub spendet Kraft und Energie. Beides brauch ich momentan auch ganz dringend - bei Herrn Paul wird sich eventuell beruflich einiges verändern. Wenn das klappt, darf ich mich tatsächlich aus der ungebliebten Hauptstadt verabschieden und komme meiner Herzensheimat einen RIESENSCHRITT näher. Ich selber stricke gerade an einem eigenen Onlineshop, und so langsam bin ich auch da ziemlich aufgeregt. Mehr nach dem Pfingstwochenende. 

Genäht habe ich mit der neuen Nähmaschine, die ich bei der lieben lilo gekauft hab, auch schon wieder das ein oder andere halbfertige Projekt. Fotos davon dann heute Abend, ich muß dringend die Zeit nutzen, in der die Lütte ihren Vormittagsschlaf macht.

Was noch? Lilo hat mir einen Award verlieben, dankeschön dafür.  Dummerweise muß ich mir nun fünf eigene Lieblingsblogs überlegen, die den auch verdient haben. Leider hat lilo davon schon drei auf ihrer Liste. Ich muß also nochmal in mich gehen und überlegen... das mach ich an der Nähmaschine, die sorgt immer für so einen hübsch freien Kopf.

Kommentare

  1. Hachmach, nu muss ich schon wieder heulen. Soooooo schön war es!! Mai 2013 ist ja auch gar nicht weit weg, oder?!?! ;o)

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. 0 Kommentare für so tolle Bilder? Das kann nicht sein! LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare find ich gut. Nur anonyme nicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

#notjustsad

RUMS am Strand - Klee in steifer Brise

RUMS mal wieder - mit neuem Lieblingspulli und Lichtblick