Posts

RUMS # 38/2017 - eine neue Tasche muß her

Bild
... sofort, natürlich, ist klar. Schnellmal, ihr kennt das?
Die Messe stand vor der Tür, und ich wollte eine Tasche, in die ich auch hochkant ein A4 Format reinkriege, ohne viel Schnickschnack und schnell zu nähen. Den Schnitt hatte ich schnell, eine Kaisa von Näähglück sollte es werden.
Und dann lag hier dieser wunderschöne Taschenstoff von kekero, zweiseitig, also perfekt für "ich hab eigentlich null Zeit, ich will aber trotzdem eine neue Tasche für die Messe haben". Wenn der Stoff zweiseitig ist, muß ich keine Innentasche nähen, und es sieht trotzdem gut aus. Soweit der Plan...

Ja. Das mit dem denken übe ich dann mal noch wieder.
Dass bei einem Stoff mit zwei rechten Seiten die innen liegenden Nähte der Tasche nicht so superhübsch aussehen, so lange ich da nicht ein Webband drüberlege, oder mir was anderes einfallen lassen - geschenkt. Darum wollte ich mich dann nach der Messe kümmern. Woran ich nicht gedacht hatte, war die Tatsache, dass so eine Tasche ja auch eine Oberk…

Muttergefühle.Zwei - Mamas Buch issas

Bild
... sprach die Mini und kam mit meinem Exemplar von Muttergefühle.Zwei in die Küche gerannt.
Wie recht sie hat. Mamas Buch issas, und zwar nicht nur, weil es mir gehört. Es ist genau mein Ding, wie es der erste Teil auch schon war. Den hatte meine Mutter mir vor unglaublichen sechs Jahren zur Geburt der Pippi geschenkt, und mich damit zeitweise wirklich vor dem Durchdrehen und dem endlosen Bad in Selbstzweifeln, ob ich das mit den Kindern wohl hinbekomme, ohne selbige dabei zu beschädigen, bewahrt. Unbezahlbar an Tagen, die eigentlich nur aus Clusterfeeding, Schlafgewand bis 14:30 Uhr, ungewaschenen Haaren und totalem Chaos bestanden. Und davon gab es viele, im Herbst 2011.


Muttergefühle. Gesamtausgabe habe ich insgesamt selber drei Mal gelesen (auch, als die Kinder drei und vier unterwegs waren, kamen die OhGottohGottohGottdasschaffeichnie-Attacken wieder), und bestimmt doppelt so oft verschenkt. Ein Standardwerk, zumindest hier. Ich mag die Schreibe von Rike Drust wahnsinnig gern, u…

RUMS # 35/2017 - maritim in Niederbayern und ein letztes Mal im Sommer

Bild
... der, zumindest hier, echt nicht so richtig einer war. Auch, wenn wir heute nochmal knapp 30° hatten und ich das Vlielandkleid insgesamt doch vielleicht fünf Mal anhatte, vielleicht sogar sieben Mal, seit Mai. Richtig Sommer geht in meinen Augen trotzdem ganz anders.

So, wie er bei Susi zum Beispiel war, wo diese Bilder entstanden sind, nachdem es ja in SPO etwa zwei Stunden lang warm genug für das Kleid gewesen war, wir das also einfach nicht geschafft haben.
Aber bei unserem Besuch in der Bärenhöhle Anfang des Monats, da war Sommer. Richtig und echt und so heiß, dass wir froh waren, uns unkompliziert abkühlen zu können im (groß-)elterlichen Garten - für irgendwelche Ausflüge war es nämlich zu heiß, und so haben wir sehr viel Zeit im Pool verbracht. Das war toll und insbesondere für die Kinder ein großer Spaß. Die waren da nur blaulippig und mit Runzelfingern und -füßen herauszukriegen.

Danke, Susi, dass ich bei euch sein durfte mit der ganzen Bande. Es war SO schön ♥
Sommersonne,…