Posts

RUMS # 30/2017 - ein Sommeroutfit für den Herbst?

Bild
Ey Petrus, habt ihr da oben vergessen, den Wasserhahn zuzudrehen, oder wie?
Echt mal, es reicht jetzt. Ich mag Regen, und ich brauche auch wirklich nicht dauernd knappe 30°, um mich sommerlich zu fühlen - aber Herbst im Juli, das tagelang anhaltende, gleichmäßige Rauschen von Regen vor dem Fenster, das brauch ich auch nicht.

MANNOEY!
SPO war schon total verregnet, der restliche Juni auch nicht viel besser, und die eine Woche Sommerferien, die bisher um ist, spottet jeder Beschreibung. Ich sollte mir vielleicht ne Matschhose nähen, und einen Südwester.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, also hoffe ich weiter, dass ich mein neues Sommeroutfit nicht für 2018 genäht habe.

 Küchenfotos mal anders. Schummerküche im Hintergrund, halbwegs freundliches Abendlicht am Fensterbrett. Die Fotos sind von Montag. Zwei Stunden danach fing es an zu regnen. Es regnet immernoch. Machtjanix...
 Der Rock ist "Frau Antje", mal wieder von schnittreif, und mal wieder mag ich den sehr.…

Acht Jahre. 13.07.2009, 23:50 Uhr, Albertinenkrankenhaus, Hamburg

Bild
Acht Jahre schon.
Gestern vor acht Jahren habe ich mich in einem Hamburger Kreißsaal redlich gemüht, das Kind zur Welt zu bringen. Sechs Tage nach dem errechneten Termin, eineinhalb Tage nach Start der Einleitung wegen verkalkter Plazenta und 12 Stunden nach dem Blasensprung. Wir waren so aufgeregt, und aufgedreht, und zuversichtlich, und haben uns so gefreut, auf dieses erste Kind, das so ungeplant unser ganzes Leben auf den Kopf stellen sollte.


Letztendlich kam die große Liese nach einem am Ende sehr dramatischen Verlauf mit schlechten Herztönen, miesen Sauerstoffwerten und nach stundenlang unproduktiven Wehen via Notkaiserschnitt unter Vollnarkose zur Welt. Tja. Leben ist das, was passiert, während du eigentlich andere Pläne hast, oder wie war das?
Die erste Stunde im Leben meiner ältesten Tochter habe ich also nicht mitbekommen. Ein Umstand, der auch bei Kind 2 wieder eintreten sollte, aber wenigstens war ich 2011 wach. Das ist wieder eine andere Geschichte.

"E. has landed on…

RUMS # 28/2017 - Großprojekt Teil VI

Bild
Heute kurz und knapp, denn gleich steht etwas ganz anderes im Vordergrund: die große Liese wird acht. ACHT. 8!!!!!!  Gut, erst um 23:50 am späten Abend, aber das ist ja egal.
Wie kann das bloß? Aber dazu später mehr. Ich will zumindest, wenn ich es bei Gesine schon nicht mehr in die Linkparty schaffe, meine Juni-Ananas beim RUMS herzeigen. Sie war auch schon am 01. Juli fertig, aber wie das immer so ist, das echte Leben und so. Und in diesem jagt hier momentan ein wichtiges Ereignis das nächste: Zuckertütenfest für die Pippi (haben wir am nachmittag im stömenden Regen gefeiert und jetzt kribbeln alle Nasen), Geburtstag der Liese, am Wochenende stehen Projekte in Kindergarten und Schule an und der älteste Sohn vom Gatten guckt auch noch ein paar Tage vorbei. Plus der übliche Alltag. Wer hat noch behauptet, im Sommer wäre es ruhiger? Hier jedenfalls nicht. Aber gut, Sommer ist ja auch nicht so richtig, dann passt das wieder.

Hier also mein Pineapple-Block nach dem sehr, sehr gelungenen…